Streit am Gartenzaun: Wenn der Nachbar den Garten "zu schwul" findet

Jamie Baker dekorierte ihren Garten mit Kerzenlichtern in Regenbogenfarben. Viel zu schwul!, beschwerte sich ein Nachbar. Bald wird er sich noch mehr ärgern ...

Warum nicht ein bisschen Farbe ins Spiel bringen? Zusammen mit ihren Töchtern dekorierte Jamie Baker aus Baltimore ihren Garten und hängte eine Reihe bunter Kerzenlichter auf. Diese fröhliche Regenbogenkette fand einer ihrer Nachbarn gar nicht schön. Mit dieser anonymen Botschaft beschwerte er (oder sie) sich bei Jamie:

(für Mobil-Nutzer: hier geht's zum Facebook-Post)

Darauf muss man erstmal kommen! Jamies Garten werde "gnadenlos schwul", wirft der anonyme Nörgler der Mutter vor. Sie solle sich mit Farben zurückhalten, denn "dies ist eine christliche Gegend und hier gibt es Kinder", steht auf der erbosten Botschaft. Bleiben die Regenbogenfarben, werde sie schon bald Besuch von der Polizei bekommen. "Leute wie Sie sollten mehr Respekt vor Gott haben", fordert der fromme Nachbar.

Und was macht Jamie? Statt sich im Stillen über so viel Intoleranz und Borniertheit zu ärgern, geht sie in die Offensive - mit einer Crowdfunding-Aktion. "Natürlich brauche ich mehr Regenbogen", schreibt sie auf der Plattform "GoFundMe", wo sie um 5.000 US-Dollar bittet, um ihren Garten noch farbenfroher zu gestalten. Innerhalb weniger Stunden hatte sie ihr Ziel erreicht.

#relentlesslygay: Twitter-User zeigen sich solidarisch:

Via Facebook und Twitter meldeten sich Dutzende Menschen und boten Jamie ihre Hilfe oder noch mehr Regenbogen-Deko an. Inzwischen ist sogar die 30.000-Dollar-Grenze gesprengt. Mehr als genug Geld für Jamie, um ihr Versprechen einzulösen: Ihr Gartenhaus soll ein Regenbogendach bekommen, damit ihr "unsichtbarer, gnadenlos schwuler Regenbogendrache dort oben stilecht leben kann."

Die verwitwete Mutter von vier Kindern wolle dem Hass nicht mit Hass begegnen, sondern ihn mit "Laune und Schönheit und Lachen und Liebe bekämpfen." Eine bessere Reaktion hätten wir uns nicht vorstellen können.

nw
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.