VG-Wort Pixel

Stromkosten senken 4 Tricks, um mit dem Wasserkocher Energie zu sparen

Schon beim Wasserkochen für eine Tasse Tee lässt sich Strom sparen.
Mehr
Wer viel Tee oder Kaffe trinkt und dafür seinen Wasserkocher benutzt, sollte jetzt hellhörig werden: Viele von uns erzeugen dabei nämlich täglich sehr viel höhere Energiekosten, als nötig wäre.

Ein bewährter Haushaltstipp: Wasser mithilfe des Wasserkochers zu erhitzen ist schneller und stromsparender als im Topf auf dem Herd. Und doch verschwenden viele von uns selbst mit dem Wasserkocher noch viel Energie, was sich leicht vermeiden lässt - und euch somit auch langfristig viel Geld sparen kann.

Wasserkocher: Einfache Tipps, mit denen ihr sparen könnt

Auch der sparsame Wasser-Erhitzer hat nämlich so seine Eigenarten, die man erst auf den zweiten Blick bemerkt. Neugierig? Im Video haben wir vier Tipps, die euch dabei helfen können, künftig viel Strom in der Küche zu sparen.

Verwendete Quellen: utopia.de; myhomebook.de

Brigitte

Mehr zum Thema