8 Männer sind reicher als die Hälfte der Menschheit

Die Ungleichheit auf der Welt nimmt immer weiter zu und hat längst groteske Ausmaße angenommen.  "Oxfam" legt erschütternde Zahlen vor.

In dieser Woche treffen wieder international führende Wirtschaftsexperten und Politiker beim Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums in zusammen, um globale Fragen wie die Zukunft des Kapitalismus zu diskutieren.

Anlässlich des Treffens hat die britische Hilfsorganisation „Oxfam“ in ihrem jährlichen Ungleichsbericht äußerst ernüchternde Zahlen veröffentlicht: Nach Berechnungen der Organisation haben die acht reichsten Männer der Welt zusammen ungefähr genauso viel Geld wie die Hälfte der Weltbevölkerung.

Bill Gates & Co besitzen zusammen 426 Milliarden Dollar

Die Berechnung basiert auf der Forbes-Liste der reichsten Menschen, auf der Männer wie Microsoft-Gründer Bill Gates, Facebook-Chef Mark Zuckerberg und Amazon-Boss Jeff Bezos ganz weit oben stehen. Die Männer auf den ersten acht Positionen besitzen zusammen geschätzte 426 Milliarden Dollar – während rund 3,6 Milliarden Menschen, also die Hälfte der , gemeinsam lediglich 409 Milliarden Dollar haben.


Die Zahl ist umstritten, weil sie zum einen auf die Forbes-Liste der reichsten Menschen zurückgreift, die auf Schätzungen basiert, als auch auf den Vermögensbericht der Bank Credit Suisse. In dem Bericht der Schweizer Bank gilt ein deutscher Rentner jedoch als ärmer als ein Bauer in Burundi, wenn dieser Schulden hat - etwa, weil er sich ein Auto auf Raten gekauft hat. Oxfam stellt sich der Kritik, bleibt aber dabei, dass die Grundaussage gleich bliebe – selbst wenn nicht acht, sondern 150 Menschen die Hälfte des Weltvermögens besitzen sollten, ist das immer noch ein Skandal.

Ungleichverteilung spielt Populisten in die Hände

Oxfam-Kampagnenleiter Max Lawson sieht im Aufstieg populistischer Bewegungen eine Folge der ungerechten Verteilung des Wohlstandes: "Überall auf der Welt hat sich die Ungleichheit vergrößert in den letzten Jahrzehnten. Das verursacht soziale Probleme, verhindert die Ausradierung der Armut und zerfrisst unsere Gesellschaften", so Lawson. "Unser Wirtschaftsmodell ist kaputt, weil es die ganz oben belohnt und daran scheitert, die Früchte des Wachstums gerechter zu verteilen. Mehr dieses Wohlstands müsste für Schulen ausgegeben werden und weniger für Superjachten." Lawson fordert, Steueroasen auszutrocknen und mehr Transparenz bei Unternehmensgewinnen.


Wie ist das Vermögen eigentlich in Deutschland verteilt?

Laut "Oxfam" besitzen in Deutschland 36 Milliardäre zusammen so viel wie die ärmere Hälfte der Bundesbürger. Die ersten zwei Plätze auf der Liste der reichsten Deutschen belegen die Gebrüder Albrecht (Aldi). Auf Platz 3 folgt die BMW-Erbin Susanne Klatten. Sie ist die reichste Frau Deutschlands.

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Guten Morgen, Welt!

    Guten Morgen, Welt!

    Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück! 

    Brigitte-Newsletter

    Brigitte-Newsletter

    Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Manager: 8 Männer sind reicher als die Hälfte der Weltbevölkerung
    8 Männer sind reicher als die Hälfte der Menschheit

    Die Ungleichheit auf der Welt nimmt immer weiter zu und hat längst groteske Ausmaße angenommen.  "Oxfam" legt erschütternde Zahlen vor.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden