VG-Wort Pixel

Wichtiger Aldi-Rückruf: Salmonellen in Gewürzmischung gefunden

Aldi-Kunden aufgepasst! Nachdem Salmonellen in einer Gewürzmischung gefunden wurden, ruft der Discounter nun das betroffene Produkt zurück.

Schon wieder ein Produktrückruf! Diesmal ist der Discounter Aldi betroffen - und zwar bundesweit! Der Hersteller Merschbrock-Wiese Gewürz GmbH ruft verschiedene Gewürze der Marken "Gut Bio" und "Bio" wegen einer möglichen Salmonellenbelastung zurück.

Welches Produkt ist genau betroffen?

Verkauft wurden die Gewürzmischungen sowohl bei Aldi Nord als auch bei Aldi Süd.

Wichtiger Aldi-Rückruf: Salmonellen in Gewürzmischung gefunden
© ALDI

Aldi Nord verkaufte 'GutBio Bio-Gewürzspezialitäten':

  • Bio Fenchel gemahlen MHD: 17.10.2019 und MHD: 01.03.2020
  • Bio Ras el Hanout feine Gewürzmischung MHD: 17.10.2019
  • Bio Curry Madras feine Gewürzmischung MHD: 11.11.2019
  • Bio Asia Wok feine Gewürzzubereitung MHD: 01.03.2020

Aldi Süd vermarktet die Produkte unter der Produktlinie: 'Bio'

  • Bio Ras el Hanout feine Gewürzmischung MHD: 02.2020
  • Bio Curry Madras feine Gewürzmischung MHD: 02.2020
  • Bio Asia Wok feine Gewürzzubereitung MHD: 02.2020

Womit muss ich rechnen, wenn ich das esse?

Salmonellen können schwere Magen-Darm-Erkrankungen wie z.B. Durchfall hervorrufen. Die o.g. Sorten des Artikels sollten daher nicht mehr verwendet und verzehrt werden. Es handelt sich um eine Vorsichtsmaßnahme des Herstellers.

Was kann ich als Kunde jetzt tun?

Kunden können die Gewürzmischung- auch ohne Kassenbon - in ihrem Aldi-Markt zurückgeben und bekommen selbstverständlich den Kaufpreis erstattet.


Mehr zum Thema