Aldi und Lidl: Neue Konkurrenz durch Discounter "Centwelt"

Aldi und Lidl bekommen neue Konkurrenz. Der russische Billig-Anbieter "Torgservis" will mit dem Discounter "Centwelt" die deutschen Einkäufer erobern. Die erste Stadt, in der "Centwelt" eröffnet wird, steht schon fest!

"Jeden Tag Tiefstpreise" – mit diesem Slogan will der russische Discounter "Centwelt" bald den Markt-Riesen Aldi und Lidl die Käufer wegschnappen, berichtet die "Lebensmittel Zeitung".

Die erste Filiale von "Centwelt" soll schon bald auf einem früheren Aldi-Nord-Gelände in Leipzig eröffnet werden. Ein konkreter Termin steht aber noch nicht fest.

Können Kunden bei "Centwelt" mehr sparen?

Was den neuen Discounter so besonders machen soll: Lebensmittel und Haushaltswaren zu echten Schnäppchenpreisen.

Zwischen 1500 und 2000 Produkte soll es in jeder Centwelt-Filiale geben.

Eigentlich sind günstige Preise ja die Kernkompetenz von Aldi, Lidl und Co. Doch die beiden Discounter-Ketten sehen sich immer mehr gezwungen, ihre Sortimente breiter aufzustellen und auch teurere Markenprodukte in ihre Regale aufzunehmen. In dieser Lücke sieht "Centwelt" seine Chance.

In naher Zukunft sollen in Deutschland 100 "Centwelt"-Filialen entstehen. Standorte sucht das Unternehmen derzeit in Norddeutschland, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und Berlin.

Videotipp: Arm, aber ständig auf Luxusreise – diese Frau kennt den ultimativen Spar-Trick!

Arm, aber ständig auf Luxusreise: Diese Frau lebt den ultimativen Spar-Trick!
mh
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.