VG-Wort Pixel

Alleinerziehende fragen, Ursula von der Leyen antwortet


Was wünschen sich alleinerziehende Mütter von der Politik? Exklusiv für BRIGITTE stellt sich die Familienministerin im BRIGITTE.de-Forum Ihren Fragen!

6146 BRIGITTE-Leserinnen haben unseren Brief an die Familienministerin mit Forderungen für alleinerziehende Mütter unterschrieben, dazu kamen hunderte E-Mails und Forenbeiträge, in denen sich Alleinerziehende für den Bericht bedanken und die Probleme bestätigen. Die enorme Resonanz auf das BRIGITTE-Dossier zeigt, dass sich dringend etwas ändern muss in Deutschland. Vergangene Woche hat BRIGITTE Familienministerin Ursula von der Leyen in Berlin besucht und ihr den riesigen Stapel an Zuschriften überreicht. Die CDU-Politikerin stellte sich nicht nur den Fragen von BRIGITTE-Redakteurin Silke Baumgarten - sie nahm sich auch die Zeit, die Fragen der alleinerziehenden BRIGITTE.de-Userinnen zu beantworten. Frau von der Leyens Antworten lesen Sie im Forum Dossiertalk.

Hier lesen Sie das ausführliche Interview mit Ursula von der Leyen zur Situation der Alleinerziehenden in Deutschland.

Interview: Silke Baumgarten Video & Schnitt: Henning Hoenicke

Mehr zum Thema