"Es lohnt sich nicht mehr": Tagesmütter streiken und fürchten um ihre Existenz

Ist die Kindertagespflege vor dem Aus? Die Tagesmütter in Berlin sind in großer Not. Warum so viele Tagesmütter darüber nachdenken, ihre Jobs aufzugeben.

Die Tagesmütter in Berlin sind sauer. Ohnehin verdienen sie schon nicht viel Geld für ihren Knochenjob. Nun belasten sie zusätzlich hohe Steuernachzahlungen, berichtet unter anderem die "B.Z.". Die finanzielle Belastung droht für viele Tagesmütter so hoch zu werden, dass sie darüber nachdenken, den Beruf der Tagesmutter aufzugeben. Am Mittwoch haben darum Hunderte Tagesmütter in Berlin vor Schloss Köpenick für mehr Lohn demonstriert.  

"Es lohnt sich nicht mehr, wenn man unter dem Mindestlohn arbeitet, 45 Stunden in der Woche zu arbeiten", so eine Tagesmutter gegenüber "RTL.de". Eine andere sagt: "Wir sind Hausmeister, wir sind Erzieher, wir sind Koch, wir sind Reinigungskräfte. Wir sind auch Psychologen für unsere Eltern, weil die brauchen auch mal einen Ansprechpartner. Wir sind alles in einer Person, bezahlt werden wir aber nicht einmal für eine."

Die Tagesmütter müssen bis zu 10.000 Euro Steuern nachzahlen 

Das Problem, so erläutert der "Tagesspiegel": "Berlins 1600 Tagesmütter arbeiten als Selbständige und werden je nach Anzahl der betreuten Kinder vom Land bezahlt. Zusätzlich bekommen sie eine Pauschale für ihre Renten- und Sozialversicherungen." Diese Regelung rief dann bei der elektronische Steuererfassung im vergangenen Jahr die Finanzämter auf den Plan. Die pauschalisierten Beträge hätten so wohl nicht gezahlt werden dürfen. 

Nun verschicken die Finanzbehörden Steuernachforderungen an die Tagesmütter. Ihnen drohen teils dramatische Rückzahlungen – zwischen 3.000 und 10.000 Euro müssen sie den Berichten zufolge bis zum Ende des Jahres an die Jugendämter zahlen. Außerdem, so "RTL.de" soll ein ausgehandelter Zuschlag nächstes Jahr wegfallen. Eine Entwicklung, die dazu führen könnte, dass sich die Situation der Kinderbetreuung in Berlin bald stark verschlechtert.

Der Berliner Senat will sich kommende Woche mit den Tagesmüttern treffen, um nach einer Lösung zu suchen. Doch aktuell sieht es so aus, dass die Frauen erst einmal zahlen müssen. 

Videotipp: Warum so viele Kinder keinen Brokkoli essen

Baby mit Brokkoli

Was Kindern in der Kita schaden kann, erfährst du hier: Dieser Kita-Trend ist gefährlich für unsere Kinder. Welche Tipps eine Mutter für einen guten ersten Kita-Tag hat, verraten wir hier: Diese Mama-Tipps vorm ersten Kita-Tag sollten wir uns alle zu Herzen nehmen! Du möchtest noch mehr Familien-News? Dann abonniere unseren Mom-Newsletter! Damit bleibst du immer auf dem Laufenden.

mh

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.