Wie gemein: Diebe klauen Kita-Kindern 56 Schoko-Weihnachtsmänner

Hungrig oder einfach nur dreist? Diebe haben in Brandenburg Kindern die Weihnachtsmänner aus Schokolade geklaut. Jetzt rollt eine Welle der Hilfsbereitschaft an.

Wie herzlos ist das denn? 😡  Diebe haben den Kindern einer Kita all ihre Weihnachtsüberraschungen geklaut. Die Fieslinge nutzten den Schutz der Nacht, um in die Tagesstätte im Süden Brandenburgs einzusteigen. Dort stahlen sie "sämtliche Weihnachtssüßigkeiten für Nikolaus und Weihnachten", sagte die Leiterin der Einrichtung dem „rbb“.

Beute: 56 Weihnachtsmänner und ein Laptop

Mit Gewalt drangen die Täter in das Gebäude ein. Neben 56 Schoko-Weihnachtsmännern nahmen sie außerdem einen Laptop mit. Auch die Kinder bekamen am Folgetag von dem Einbruch etwas mit. Die Erzieher sprachen daraufhin mit den Kindern über den Vorfall, zitieren Medien die Leiterin. "Wir geben unser Bestes, um von der psychischen Seite her den Schaden zu begrenzen.“

Nach Radio-Bericht: Welle der Hilfsbereitschaft

Hinweise zu den Tätern gibt es bislang nicht. Doch die Verzweiflung des Kita-Teams löste eine Welle der Hilfsbereitschaft aus: Nachdem ein Radiosender über die gemeine Tat berichtete, riefen Menschen aus ganz Brandenburg an, um für die Kinder zu spenden. Immerhin dürfte die Weihnachtsüberraschung damit gerettet sein! 🎄 ❤️

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.