Das McDonald's-Logo hat ein intimes Geheimnis - erkennst du es?

An was denkst du, wenn du dieses Logo siehst? Klar - an Pommes! Aber an was noch? Was löst es in dir aus? Du wirst nicht glauben, welche versteckte intime Botschaft hinter dem goldenen M steckt!

Dieses Zeichen kennen Menschen auf der ganzen Welt. Es ist der Grund, warum Fastfood-Fans besondere Spitznamen für McDonald's haben. Sie nennen den Burger-Tempel scherzhaft "Zur goldenen Möwe" oder "Restaurant goldener Bogen".

Eine intime Botschaft an unser Unterbewusstsein

Doch das geschwungene M hat noch eine andere,  viel wichtigere Bedeutung für das Unternehmen. Wenn man Werbepsychologen glauben schenken will, hat es ein intimes Geheimnis. Das Logo sendet demnach eine unterschwellige Botschaft aus - und die hat es in sich.

Es hat etwas mit der Form zu tun. Woran erinnert sie dich, was könnte es sein? Rate mal! Nein, rate nochmal! Nein, das auch nicht - es ist intimer! Kommst du drauf?

Dieses Detail steckt hinter dem McDonald's-M

Okay, wir lösen auf: Das Goldene M soll - und jetzt anschnallen! - an die weibliche Brust erinnern! Nein, das meinen wir völlig ernst. Also nicht wir, sondern der Psychologe Louis Cheskin, der in den 1960er Jahren bei McDonald's für die Werbung verantwortlich war.

Sollen also Männer sexuell vom Fritten-Tempel angezogen werden? Nein, noch besser! Das goldene M soll uns an die Mutterbrust erinnern, die uns alle nährt - das Logo soll uns damit unterbewusst anziehen, um unseren Hunger zu stillen. Klingt bescheuert? Stimmt!

Eigentlich sollte das Logo geändert werden

Allerdings hat die unterschwellige Brüste-Botschaft schon vor mehr als 50 Jahren verhindert, dass McDonald's sein Logo ändert. Damals wollte der Burger-Riese das goldene M eigentlich abschaffen und wurde von Cheskin gestoppt, wie nun die britische BBC berichtet.

So verrückt und bescheuert die Nummer mit der Mutterbrust zunächst klingt: Unterschwellige Psycho-Botschaften in der Werbung sind normal. Meistens merken wir das allerdings nicht, weil die Botschaften direkt auf unser Unterbewusstsein zielen und wir sie da gar nicht mit dem Verstand erfassen.

Das goldene M als nährende Mutterbrust - ich glaube, ich kann nie wieder Pommes bei McDonald's essen, ohne diese Bilder im Kopf zu haben …! 

Videoempfehlung:

Gut schlafen
fm
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.