Femen: Was halten Sie von der Protestgruppe?

Mit nackten Brüsten protestieren die Anhängerinnen von Femen gegen Putin, Papst oder Pornos. Doch nicht allen gefällt, was sie da sehen. Wie geht es Ihnen? Mit unserem Meinungs-Check finden Sie heraus, auf welcher Seite Sie stehen.

Nackter Protest für die Befreiung der Frau - mit dieser Idee gründete Anna Hutsol vor fünf Jahren in der Ukraine die Gruppe Femen. Die Aktionen der jungen Frauen, die barbusig auftreten und politische Botschaften auf dem Körper tragen, wurden durch die Medien schnell bekannt. Mittlerweile ist die Bewegung weltweit aktiv. Auch in Deutschland gibt es seit 2012 eine Femen-Gruppe, die schon mehrfach auf sich aufmerksam machte, etwa beim Treffen von Angela Merkel und Wladimir Putin in Hannover. Auch der "International Topless Jihad Day", den Femen im April 2013 ausrief, wurde heftig diskutiert. Femen wollte Solidarität für die tunesischen Aktivistinnen zeigen, die in ihrer Heimat von Islamisten bedroht werden. Doch muslimische Frauenrechtlerinnen wehren sich gegen die Aktion und bezeichneten sie in einem offenen Brief als "kolonialistischen, weißen Müll".

Keine Frage, Femen polarisiert. Ist das nun die neue moderne Frauenbewegung? Oder ist der Busen-Protest eher kontraproduktiv? Wir haben in unserem Meinungs-Check verschiedene Haltungen zu Femen gesammelt. Klicken Sie jeweils die an, der Sie am ehesten zustimmen und finden Sie heraus, auf welcher Seite Sie stehen. Sehen Sie dazu auch die spannende Videoreportage von "Capital": Femen, das globale Franchiseunternehmen

1
Der Meinungs-Check: Femen: Was halten Sie von der Protestgruppe?

Solidarität mit tunesischen Femen-Aktivistinnen: Beim "International Topless Jihad Day" rief Femen dazu auf, gegen Islamismus die Brüste zu zeigen. Wie finden Sie die Idee?

2
Der Meinungs-Check: Femen: Was halten Sie von der Protestgruppe?

Protest gegen Berlusconi: Was empfinden Sie, wenn Sie dieses Bild sehen?

3
Der Meinungs-Check: Femen: Was halten Sie von der Protestgruppe?

"Unsere Mission ist der Protest, unsere Waffen sind unsere bloßen Brüste" lautet das Credo von Femen. Ihre Gedanken dazu?

4
Der Meinungs-Check: Femen: Was halten Sie von der Protestgruppe?

Welches Sprichwort passt am besten zu den Aktionen von Femen?

5
Der Meinungs-Check: Femen: Was halten Sie von der Protestgruppe?

Welche Eigenschaften würden Sie den Femen-Aktivistinnen zuschreiben?

6
Der Meinungs-Check: Femen: Was halten Sie von der Protestgruppe?

Diktatur, Kirche, Sexindustrie, Patriarchat – das sind die vier Feinde von Femen. Ihre auch?

7
Der Meinungs-Check: Femen: Was halten Sie von der Protestgruppe?

Eine nackte Brust in der Öffentlichkeit ...

8
Der Meinungs-Check: Femen: Was halten Sie von der Protestgruppe?

Die Auftritte von Femen nehmen zu - kaum eine Woche vergeht ohne eine Aktion. Wie finden Sie das?

9
Der Meinungs-Check: Femen: Was halten Sie von der Protestgruppe?

Bei den Femen-Aktionen treten meistens sehr junge, schlanke Frauen auf. Das ist ...

10
Der Meinungs-Check: Femen: Was halten Sie von der Protestgruppe?

Die Facebook-Seite von Femen hat auch viele männliche Fans, die sich offensichtlich mehr für das Aussehen der Aktivistinnen interessieren als um Inhalte. Was halten Sie davon?

11
Der Meinungs-Check: Femen: Was halten Sie von der Protestgruppe?

Würden Sie selbst für die Sache der Frauen blank ziehen?

Dein Ergebnis

Default Image
Der Meinungs-Check: Femen: Was halten Sie von der Protestgruppe?

Dein Ergebnis

Default Image
Sie können mit Femen nichts anfangen
Brüste als "Waffen" - das ist Ihnen einfach zu plump. Natürlich fallen nackte Frauen auf, aber was bringt das? Die meisten Leute glotzen einfach nur oder sie sind peinlich berührt - aber das eigentliche Thema des Protests geht bei all den Nippeln doch unter. Überhaupt sind Ihnen die Frauen von Femen zu radikal. Muss man halbnackt durch eine Kirche rennen und sich über den Papst lustig machen? Muss man gleich die komplette Sexindustrie verdammen, gibt es nicht auch Zwischentöne? Den Frauen jedenfalls ist Ihrer Meinung nach mit solchen hysterischen Aktionen nicht geholfen. Dafür braucht es andere Formen des Protests, inhaltliche Debatten und politisches Engagement.
Wiederholen

Dein Ergebnis

Default Image
Sie sind die skeptische Beobachterin
Einerseits finden Sie das ja ganz cool, was Femen da macht. Sie würden sich zwar nicht selbst nackt auf die Straße stellen, aber vor allem am Anfang der Bewegung fanden Sie die provokanten Auftritte ganz erfrischend. Femen spricht Ihrer Meinung nach wichtige Themen an und kann vor allem in Ländern, die ein Problem mit der Demokratie und den Frauenrechten haben, etwas bewegen. Sie merken aber auch, dass sich der Busen-Protest in den letzten Monaten abgenutzt hat. Bei jeder Gelegenheit hängen die Frauen ihre Brüste vor die Kameras - bringt das wirklich noch so viel? Nimmt die Aktionen denn noch irgendjemand ernst? Sie haben Zweifel. Es wird Zeit für etwas Neues.
Wiederholen

Dein Ergebnis

Default Image
Sie sind ein Femen-Fan
Sie bewundern die Aktivistinnen für ihren Mut, ihre Coolness und ihre Kompromisslosigkeit. Endlich mal Feministinnen, die handeln und nicht nur reden! Denn in Ihren Augen ist der Feminismus in den letzten Jahren durch all die zögerlichen und abwägenden Frauen zu sehr ins Stocken geraten. Für Freiheit muss man eben manchmal auch mit provokanten Mitteln kämpfen, davon sind Sie überzeugt. Und Femen macht das ja auch sehr clever: Die Gruppe benutzt die Medien und führt gleichzeitig vor, wie die Medien die Frauen benutzen - nämlich als Sexobjekte. So erreichen sie mit einem Bild mehr als jeder lange Diskurs. Das gefällt Ihnen.
Wiederholen

Wer hier schreibt:

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Femen: Was halten Sie von der Protestgruppe?

Mit nackten Brüsten protestieren die Anhängerinnen von Femen gegen Putin, Papst oder Pornos. Doch nicht allen gefällt, was sie da sehen. Wie geht es Ihnen? Mit unserem Meinungs-Check finden Sie heraus, auf welcher Seite Sie stehen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden