Hier plaudern Donald und Melania Trump über ihr Sexleben

Über diesen Präsidenten und diese First Lady wurde eine Menge gesagt - nun kommen auch noch die letzten pikanten Details aus dem Schlafzimmer an die Oberfläche.

Ob wir DAS alles so genau wissen wollten? Gerade als sich die Welt langsam aber sicher an einen US-Präsidenten Donald Trump gewöhnt, kommen plötzlich Details an die Öffentlichkeit, die besser ein für alle Mal vergessen gewesen wäre. Die Rede ist vom Liebesleben von Donald und Melania.

Nun taucht plötzlich ein knapp 18 Jahre altes Radio-Interview auf, das alle pikanten Details ans Licht bringt: Was hat Melania an, wie heiß ist sie wirklich und wie oft lieben sich die beiden eigentlich?

Macho-Fragen im Radio-Interview

Gestellt wurden die Fragen 1999 in einem Interview des Radiomoderators Howard Stern, der sich in diesem Ausschnitt als 1-A-Macho präsentiert, der anscheinend sabbernd vor dem Mikrofon sitzt, wenn er über und mit Melania sprechen darf. Nach ein paar Fragen an Donald Trump reicht dieser nämlich den Hörer an Melania (die damals noch nicht mit ihm verheiratet war) weiter und Stern fragt: "Was haben Sie an? Sind Sie nackt?"

Und was macht Melania? Statt "Das geht Sie einen feuchten Kehricht an" zu sagen, antwortet sie: "Ich bin fast nackt", was Stern nur noch mehr in Fahrt bringt.

Howard Stern: "Was macht ihr? Ihr geht jeden Abend ins Bett und habt Sex?"
Melania: "Das stimmt. Wir haben eine tolle Zeit!"
Stern: "Ihr habt jeden Abend Sex?"
Melania: "Mmmmh - sogar öfter!"

Und als wäre das nicht schlimm genug, albert Donald Trump anschließend noch weiter mit Howard Stern in schlimmster Macho-Manier über sich und seine Aufreißer-Qualitäten. Hier kann man sich das Interview noch einmal anhören (wenn man denn möchte):


Melania Trump


Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.