Eine Frau, ein Bart

Mehr als zwanzig Jahre hat Mariam jeden Tag die Härchen um ihren Mund gezupft. Dann beschließt sie: Es reicht. Seitdem darf der Bart wachsen - ihr, einer Frau.

"Der Bart hat mich innerlich freier gemacht", erzählt Mariam über sich selbst.

Eigentlich ist Mariam eine ganz normale Frau. Und trotzdem wird sie auf der Straße angeschaut, wird hinter ihrem Rücken getuschelt. Denn Mariam trägt einen Bart. Wie sie damit lebt, erzählt sie im Video.

Auf der nächsten Seite: Hier geht es zum Video

Ihr wollt mehr zu dem Thema wissen, erfahren, wie es überhaupt dazu kam, dass Mariam ein Bart wächst? Auf www.brigitte.de lest ihr die ganze Geschichte.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.