Würdest du einen gefälschten 50er erkennen? Darauf musst du achten

Wir erklären, warum es einen neuen Schein gibt, und woran du Fälschungen erkennst.

So erkennt man einen gefälschten Geldschein
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Tiere im Sadomaso-Kostüm: Was eine Schweizer Stiftung mit den Bildern bewirken will
Tiere im Sadomaso-Kostüm: Diese Plakate machen wütend!



Der Look unserer Geldscheine ändert sich bereits seit einigen Jahren: Nach dem Fünf-, dem Zehn- und dem Zwanzig-Euro-Schein wurde auch der Schein geändert, der am meisten gefälscht wird. Und das ist auch der Hauptgrund für den Wechsel: Der neue Schein soll noch fälschungssicherer sein und hat eine Vielzahl von Sicherheitsmerkmalen.

Alle Infos zum neuen 50er

Seit Frühjahr 2017 werden die neuen 50er ausgegeben - und sind inzwischen weit verbreitet.

Übrigens: Keine Sorge - natürlich bleiben die "alten" Fünfziger gültig. Sie werden nur nach und nach aus dem Verkehr gezogen und ersetzt.

fm

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.