Organtransplantation: Hier können Sie Kindern helfen

Diese Institutionen setzen sich für Organspende ein und unterstützen von Organstransplantation betroffene Kinder und ihre Familien.

Spenden: Diese Organisationen brauchen Ihre Unterstützung

Die Kinderhilfe Organtransplantation (KiO) unterstützt Familien vor und nach der Operation. Finanziell, aber auch mit Seminaren, Freizeit-Programmen und betreuten Ferien für die Kinder, ihre Geschwister und Eltern. (www.kiohilfe.de, Tel. 069 242477-12 Spendenkonto KiO: Kto.Nr 86 200 00, Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 550 205 00).

Die Stiftung Fürs Leben (www.fuers-leben.de) hat es sich zum Ziel gemacht, möglichst viele Menschen zu motivieren, über eine Organspende nachzudenken und eine Entscheidung zu treffen, Schirmherrin ist Angela Merkel. Unter www.helpcard.de/fuers-leben können Sie eine HelpCard gestalten und verschenken. Wer eine solche Karte geschenkt bekommt, kann die Summe zugunsten eines Projekts seiner Wahl einlösen. Stiftung "FÜRS LEBEN" c/o Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) Deutschherrnufer 52 60594 Frankfurt am Main Telefon: +49 69 677328 0 Spendenkonto: Fürs Leben, Frankfurter Sparkasse, Konto-Nr.: 200 41 56 20, BLZ: 500 502 01, Kennwort: Spende

Der Verein Junge Helden (www.junge-helden.org) möchte über Organspenden aufzuklären. Junge Helden e.V. Postfach 580652 10415 Berlin info@junge-helden.org Spendenkonto: Junge Helden e.V., Deutsche Bank, Bankleitzahl: 10070024, Konto-Nummer: 0686006

Auf dem Ederhof (www.ederhof.eu) einem Rehabilitationszentrum, können transplatierte Kinder, Jugendliche und deren Familien ins Leben zurück finden. Sonderkrankenanstalt Ederhof, Rehabilitationszentrum für Kinder und Jugendliche vor und nach Organtransplantation Stronach 7 A-9991 Iselsberg-Stronach Tel 0043 4852/69990 Fax 0043 4852/69990 info@ederhof.eu Spendenkonten: Rudolf Pichlmayr-Stiftung, Deutsche Bank Hannover, Konto 57 00 125 BLZ 250 700 24 Oder: BTV Bank für Tirol und Vorarlberg, Konto 138 055 310, BLZ 16 380

Das Forum für niereninsuffiziente Jugendliche (www.endlich-erwachsen.de) will helfen, chronisch nierenkranken Jugendlichen ihre besonderen Probleme in der Phase des Erwachsenwerdens zu erleichtern. KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V. Martin-Behaim-Straße 20 63263 Neu-Isenburg Telefon: 0 61 02/3 59-0 Telefax: 0 61 02/3 59-344 E-Mail: info@kfh-dialyse.de Spendenkonto: KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V., Bayerische Landesbank München, Konto 55 0 55 , BLZ 700 500 00

Der Bundesverband Niere vermittelt Eltern Selbsthilfegruppen vor Ort (www.bundesverband-niere.de/390/elternvereine). Bundesverband Niere e.V. Weberstraße 2 55130 Mainz Telefon: +49 6131 85152 Spendenkonto: Bundesverband Niere e.V., Sparkasse Mainz, Bankleitzahl: 550 501 20 Konto Nr.: 34

Zeit schenken: Organisationen, die sich für schwerkranke Kinder einsetzen und ehrenamtliche Unterstützer suchen

Der Verein Sterntaler (www.sterntaler-kinder.de) versteht sich als Initiative, an die Wünsche herangetragen werden können, die sonst für das kranke Kind und seine Familie unerfüllbar wären. Sterntaler Hilfe für schwerkranke Kinder e.V. Tel. (05251) 54 19 67 E-Mail: mail@sterntaler-kinder.de

Die Lübecker Wunsch Company (www.wunsch-company.de/index.html) will Kindern und Erwachsenen nichtmaterielle Herzenswünsche erfüllen. Lübecker Wunsch Company e.V. Anschrift: Postfach 11 11 40 PLZ/Ort: 23521 Lübeck Tel: 0451/798063

Wish – ein Herzenswunsch für schwerkranke Kinder (wish-ev.de) will dazu beitragen, dass kranke Kinder einfach mal Spaß haben können. Außer Geldspenden sind Zeit- und Sachspenden Computer oder ein behindertengerechter Kinderwagen willkommen. Wish – ein Herzenswunsch für schwerkranke Kinder e.V. Lerchenstraße 6 70806 Kornwestheim Tel. 07154 – 806956

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.