Das war der beliebteste Hundename 2017!

Heißt dein Hund Bello oder Hasso? Dann liegst du damit nicht unbedingt im Trend. Am beliebtesten sind diese süßen Namen.

Häufige Hundenamen 2017: Beagle-Welpe
Letztes Video wiederholen

Rund 30 Millionen Haustiere leben in Deutschland. Und klar, wer sich einen Hund zulegt, der möchte ihm auch einen besonderen Namen geben. Schließlich ist jedes Tier einzigartig. Nur, welche Namen liegen gerade im Trend? Die Frankfurter Tierschutzorganisation TASSO e.V. hat eine Statistik erstellt, welche Hundenamen im letzten Jahr am häufigsten vergeben wurden. Das Ergebnis: Rüden hörten vor allem auf die Namen Balu oder Sam. Die Hündinnen auf Luna oder Bella. Oben im Video seht ihr, welche Namen es außerdem unter die Top 3 geschafft haben. 

TASSO e.V. hat übrigens auch erhoben, was die beliebtesten Hunderassen des letzten Jahres waren. Na, habt ihr auch einen Hund dieser Rassen?

Und was ist mit Katzen-Namen?

Sicher, auch die Samtpfoten-Namen wurden genauer untersucht. Das Ergebnis: Männliche Kater wurden 2017 vor allem Sam, Leo oder Simba gerufen. Bei den Katzen-Damen waren L-Namen gefragt. Welche, erfahrt ihr, wenn ihr euch das Video anseht.

Hier findest du übrigens noch mehr Inspiration für die Namensgebung deines Haustieres: Die beliebtesten Haustiernamen.

as
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.