VG-Wort Pixel

Eltern bringen misshandelte Tochter (4) zum Arzt - und hauen ab!

Eltern bringen misshandelte Tochter (4) zum Arzt - und hauen ab!
© Shutterstock/Spotmatik Ltd
Dieser Fall macht einfach nur fassungslos: In Hamburg hat ein Paar seine vierjährige Tochter in eine Notfallpraxis gebracht - das Kind war lebensgefährlich misshandelt worden!

Ein weiterer schrecklicher Fall von Kindesmisshandlung erschüttert Deutschland: In Hamburg hat ein Paar ein lebensgefährlich verletztes Mädchen in eine Notfallpraxis gebracht - und ist einfach abgehauen! Über den Fall berichtet die "Hamburger Morgenpost".

Demnach war das Paar mit dem Kind - offenbar der Tochter - am Sonntag in die Notfallklinik gekommen. Die Vierjährige war von blauen Flecken übersät - schon nach einer ersten Untersuchung stand für die Ärzte fest: Dieses Kind ist misshandelt worden!

Doch als die Ärzte und Experten die mutmaßlichen Eltern zur Rede stellen wollten, der Schock: Das Paar war weg! Einfach abgehauen. Personalien hatten die beiden nicht hinterlassen …

Die Ermittlungen der Polizei laufen nun auf Hochtouren. Ist ein Paar, auf das die Beschreibung zutrifft, beim Jugendamt bekannt? Welche Hinweise können noch zur Identifizierung führen?

Die Vierjährige ist nach der ersten Behandlung inzwischen außer Lebensgefahr. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

fm

Mehr zum Thema