Herne: Lebenslange Haft für Mörder von Jaden (9) und Christopher (22)

120 Mal stach Marcel H. auf seine beiden Opfer ein – dafür muss der 20-Jährige jetzt lebenslang ins Gefängnis.

Marcel H., der Doppelmörder von Herne, muss lebenslang in Haft. Das hat am Mittwoch das Landgericht Bochum entschieden. Die Kammer stellte zudem die besondere Schwere der Schuld fest und behielt sich eine spätere Sicherungsverwahrung vor. Dass H. jemals wieder freikommt, ist damit höchst unwahrscheinlich.

Der heute 20-Jährige hatte gestanden, im März vergangenen Jahres den kleinen Jaden sowie einen ehemaligen Schulfreund brutal erstochen zu haben. Den neunjährigen Nachbarsjungen hatte Marcel H. unter einem Vorwand in einen Keller gelockt. Die Tat löste bundesweit Entsetzen aus: 52 Mal stach H. auf den wehrlosen Nachbarsjungen ein. Der war ihm nur aus Hilfsbereitschaft gefolgt – H. hatte ihn gebeten, eine Leiter zu halten.

Marcel H. stellte Fotos der Taten ins Internet

Nach der Tat suchte Marcel H. Zuflucht bei einem Bekannten – und ermordete auch ihn. Christopher W. (22) wehrte sich zwar heftig, wie die Rechtsmedizin später rekonstruierte. Doch gegen seinen Mörder hatte der junge Mann keine Chance. Nachdem H. den Schwerverletzten noch erpresste, ihm das Passwort für Handy und Internet zu geben, erdrosselte er seinen ehemaligen Schulkameraden mit dem Gürtel eines Bademantels.

Fassungslos machten nach den Taten Bilder der furchtbar zugerichteten Leichen, die H. offenbar selbst ins Internet gestellt hatte. Nach dreitägiger Flucht stellte sich H. im März in einem griechischen Imbiss der Polizei. Im Prozess äußerte sich der 22-Jährige nicht weiter zu den Vorwürfen – auf die teils äußerst emotionalen Aussagen von Zeugen und Angehörigen reagierte er praktisch nicht.

Über das Motiv des zum Tatzeitpunkt 19-Jährigen konnten die Beteiligten deshalb nur spekulieren. Vermutung des Staatsanwalts: "Befriedigung des eigenen Sadismus und Angeberei." Die kann Marcel H. nun im Knast ausleben – sein Leben lang.

Teaserbild: Shutterstock/mojo cp

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück! 

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Urteil zum Doppelmord von Herne: Marcel H. muss lebenslang ins Gefängnis
Herne: Lebenslange Haft für Mörder von Jaden (9) und Christopher (22)

120 Mal stach Marcel H. auf seine beiden Opfer ein – dafür muss der 20-Jährige jetzt lebenslang ins Gefängnis.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden