Hochhaus mitten in London in Flammen - Tote und Verletzte

Bei einem Hochhaus-Brand in London sind mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen - viele befinden sich noch in kritischem Zustand. Das Gebäude hatte in den frühen Morgenstunden auf 25 Etagen Feuer gefangen.

Erneut wird die London von einer Katastrophe heimgesucht: In der Nacht zu Mittwoch hat ein Hochhhaus im Westen der Stadt (Kensington) Feuer gefangen - das Gebäude mit mehr als 100 Wohnungen brennt von der 2. bis zur 27. Etage!

Bewohner schrien um ihr Leben, versuchten teilweise, sich an zusammengeknoteten Bettlaken aus dem Fenster abzuseilen. Eine Frau warf ihr Baby aus dem Fenster in der 10. Etage, ein Passant konnte es zum Glück auffangen.

Trümmerteile stürzten zu Boden, die Feuerwehr befürchtete zunächst Einsturzgefahr. Mittlerweile hat ein Statiker den Zustand als sicher eingestuft.

Bei dem Brand gab es Stand Donnerstag Nachmittag mindestens 17 Todesopfer, viele Verletzte befinden sich noch in kritischem Zustand. Noch immer werden zahlreiche Anwohner vermisst.

Warum das Feuer ausbrechen konnte, ist aktuell noch nicht geklärt. Allerdings kam inzwischen heraus, dass Mieter schon letztes Jahr vor der Gefahr eines Infernos in diesem Hochhaus gewarnt haben: In einem Blogpost prangerte die Mietervereinigung an, dass der Brandschutz zu schlecht sei.

Themen in diesem Artikel

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Guten Morgen, Welt!

    Guten Morgen, Welt!

    Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück! 

    Brigitte-Newsletter

    Brigitte-Newsletter

    Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Hochhaus mitten in London in Flammen - Tote und Verletzte

    Bei einem Hochhaus-Brand in London sind mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen - viele befinden sich noch in kritischem Zustand. Das Gebäude hatte in den frühen Morgenstunden auf 25 Etagen Feuer gefangen.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden