7 Gründe, warum die Zeit reif ist für Hillary Clinton

Hillary Clinton for president! Warum eine erfolgreiche Kandidatur eine Bereicherung für die ganze Welt wäre.

Jetzt ist es Gewissheit: Hillary Clinton will 2016 Präsidentin von Amerika werden. Am Wochenende gab die ehemalige US-Außenministerin ihre Präsidentschaft bekannt. Mit einem Bewerbungsvideo auf YouTube und einem Tweet:

Bei deiner Newsletter-Anmeldung ist leider ein Fehler aufgetreten, das passiert meist, wenn die E-Mail-Adresse schon in der Liste vorhanden ist. Solltest du sicher sein, dass es nicht so ist, versuche bitte doch noch einmal, dich zu registrieren oder wende dich an newsadmin@brigitte.de

Dein BRIGITTE-Team

Es ist nach 2008 Hillarys zweiter Versuch, an die Spitze der Regierung zu kommen. "Der durchschnittliche Amerikaner braucht eine Vorkämpferin. Ich will diese Vorkämpferin sein", so Clinton in ihrem Bewerbungsvideo. Und zwar für alle Amerikaner, nicht nur für die weiße Mittelschicht: Im Wahlkampfvideo kommen ein schwules Paar, eine alleinerziehende Mutter und eine Rentnerin zu Wort - Afroamerikaner ebenso wie Asiatische Amerikaner und Hispanics.

Clinton gibt sich entschlossen und charmant: "I'm hitting the road, to earn your vote", reimt sie. Die Chancen stehen gut, dass mit Hillary Clinton 2016 erstmals eine Frau ins Weiße Haus einzieht:

sde
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.