VG-Wort Pixel

Monika van Leyens "Kids Kochstudio": Kochen als Therapie


In Zeiten von Fast Food und Mikrowellen-Gerichten bringt Monika van Leyen Kindern bei, gesund zu kochen - im ersten Kinder-Kochstudio Deutschlands.

image

Wer sie ist: Im "Kids Kochstudio" in Düsseldorf zeigt Monika van Leyen Kindern ab vier Jahren, was gesunde Ernährung bedeutet. Die Psychologin und Ernährungsberaterin gibt nicht nur altersgerechte Kochkurse, sondern geht auch mit den Kindern auf dem Markt einkaufen und besucht Bio-Bauernhöfe. Das gemeinsame Kochen setzt Monika van Leyen auch zu therapeutischen Zwecken ein. Verhaltensauffällige Jugendliche lernen dabei, im Team zu arbeiten und in ihre Fähigkeiten zu vertrauen.

Woher sie kommt: Wenn Monika van Leyen, geboren 1973 in Rheinberg, an ihre Kindheit denkt, gerät sie ins Schwärmen: "Meine Oma war die beste Köchin der Welt. Sie hat für mich und meine Geschwister oft Kotelett und Kartoffelsalat gemacht. Wenn wir alle zusammen gegessen haben, war das wunderbar gemütlich und wir Kinder haben uns sehr geboren gefühlt." Dass sie selbst einmal ein Kochstudio für Kinder gründen würde, hätte Monika van Leyen nie geglaubt. Denn nach ihrem Psychologie-Studium in Düsseldorf arbeitete sie zunächst mit Erwachsenen in der Psychosomatik. Weil sie sich lieber um Kinder kümmern wollte, wechselte sie später in die Kinder-Onkologie. Dort erforschte sie, wie gezielte psychologische Betreuung den Heilungsprozess der kleinen Krebspatienten beeinflusste. Für ihre Studie besuchte Monika van Leyen die Kinder oft zu Hause. Dort erlebte sie, dass einige Eltern sich keinerlei Zeit für die Ernährung ihrer Kinder nahmen. Weder wurde gesund und nahrhaft gekocht, noch gemeinsam gegessen. Oft saßen die Kinder allein mit ihrem Teller vor dem Fernseher. "Das hat mich sehr traurig gemacht. Ich habe mich gefragt, wie ich diesen Kindern vermitteln kann, dass es auch anders geht", erzählt Monika van Leyen. So kam ihr die Idee zu "Kids Kochstudio", das sie 2005 gründete.

Was sie bewegt: Im "Kids Kochstudio" lernen Kinder und Jugendliche von vier bis siebzehn Jahren in einem maximal dreistündigen Kurs, gesund und ausgewogen zu kochen. Vorher wird zusammen auf dem Markt frisches Obst und Gemüse eingekauft. Ein echtes Lieblingsmenü der kleinen Köche ist zum Beispiel Geflügelschnitzel mit Gurkensalat und Ofenkartoffeln. Zum Nachtisch gibt es Windbeutel mit selbstgemachter Fruchtsoße. Nach dem Zubereiten der Speisen wird gemeinsam der Tisch gedeckt und zusammen gegessen. "Diese Tischkultur zu vermitteln ist mir wichtig. Das gemeinsame Essen schafft Vertrauen und die Kinder fühlen sich wohl. Selbst verschlossene Kinder beginnen dabei von ganz allein, sich zu öffnen und auszutauschen", erzählt Monika van Leyen.

Wie gemeinsames Kochen helfen kann: Die Wohlfühl-Atmosphäre beim gemeinsamen Essen und Kochen versucht Monika van Leyen auch therapeutisch einzusetzen. Im Herbst 2013 organisierte sie einen Kochkurs für sozial benachteiligte Jungen zwischen 12 und 15 Jahren. Ein gemeinnütziger Verein, der sich um die Jugendlichen kümmerte, hatte sie darum gebeten. Zuerst war Monika van Leyen besorgt, ob die Jungen, alle in der Pubertät und manche von ihnen verhaltensaufällig, sie überhaupt ernst nehmen würden. Doch nach Ende des sechswöchigen Kurses zeigte sich: das Projekt war ein voller Erfolg. Die Jugendlichen arbeiteten konzentriert mit den Rezepten und übten sich in Teamwork. Der schönste Moment des Projektes war für Monika van Leyen, als sie am letzten Projekttag einen kleinen Zettel im Korb mit ihren Küchenutensilien fand. Darauf stand: "Vielen Dank Monika, es hat mir viel Spaß gemacht".

Frauen, die sich selbstständig machen wollen, rät sie: Es ist wichtig, einen langen Atem und ein sicheres finanzielles Polster mitzubringen. "In den ersten fünf Jahren hat sich das "Kids Kochstudio" kaum gerechnet. Erst durch Mund-zu-Mund-Propaganda kamen langsam mehr Kunden", sagt die Düsseldorferin. Mittlerweile gibt sie täglich Kochkurse, auch am Wochenende, und beschäftigt zwei Aushilfen. Trotz der harten Anfangszeit würde sie es jederzeit wieder machen, erzählt Monika van Leyen: "Mit dem 'Kids Kochstudio' habe ich meine Lebensaufgabe gefunden."

Mehr über das Kids Kochstudio erfahren sie unter: www.kidskochstudio.de

Text: Teresa Pfützner

Mehr zum Thema