Kinderwagen-Zoff eskaliert: Drei Polizisten verletzt!

In Bremen konnten sich vier Mütter nicht einigen, wo ihre Kinderwagen im Bus stehen sollten. Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot an.

Die Waffen der Frauen: Kinderwagen

Nicht im Straßenverkehr, auch in den Bussen scheint es zunehmend aggressiver zuzugehen - selbst unter Müttern mit kleinen Kindern. Diese Erfahrung mussten am Wochenende die Bremer Polizei und viele unbeteiligte Fahrgäste machen.

Ein Streit von vier Müttern in einem Linienbus in der Hansestadt ist derart eskaliert, dass die Polizei anrücken musste. Die Frauen - jede mit einem Kinderwagen bewaffnet - wollten gleichzeitig einsteigen, konnten sich aber nicht einigen, wer welchen Kinderwagenstellplatz bekommt. Anstatt sich gegenseitig zu unterstützen und Platz zu machen, begannen sie, sich "gegenseitig körperlich zu bedrängen", so die Polizei.

Eine der Frauen rief ihren Mann zu Hilfe

Eine Frau rief schließlich ihren Mann an, der sofort mit seinem Bruder zum Bus geeilt kam. Auch die Polizei wurde verständigt, die gleichzeitig mit den beiden Männern am Bus eintraf. Die Brüder sollen die Beamten sofort angegriffen und  beleidigt haben. Der herbeigerufene Ehemann verpasste einer Polizistin sogar einen Faustschlag. Zwei weitere Polizeibeamte wurden ebenfalls verletzt.

Das Wort 'Ihr Hurensöhne' zählte noch zu den harmlosesten Begriffen

Die Brüder „leisteten heftigen Widerstand und beschimpften die Einsatzkräfte, wobei das Wort 'Ihr Hurensöhne' noch zu den harmlosesten Begriffen zählte“, berichtet die Polizei.

In der Zwischenzeitversammelte sich ein Pulk von etwa 50 Schaulustigen um den Bus. Erst ein Großaufgebot der Polizei bekam die Lage in den Griff.

Die beiden Brüder wurden vorläufig festgenommen. Gegen sie wurden Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung eingeleitet.

Videoempfehlung:

Danke Mama! Was Kinder ihrer Mama schon immer einmal sagen wollten
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.