VG-Wort Pixel

Erleben wir nie wieder weiße Weihnachten?

Erleben wir nie wieder weiße Weihnachten?
© Ricardo Reitmeyer / Shutterstock
Wenige Tage vor Heiligabend haben wir frühlingshafte Temperaturen. Mit Schnee zum Fest wird's wohl wieder nichts. Sorgt der Klimawandel nun dafür, dass wir nie mehr weiße Weihnachten erleben?

Es ist die romantischste Vorstellung vom Fest der Liebe: Die Kerzen am Baum leuchten, im Kamin knistert ein Feuer und vor dem Fenster fallen lautlos dicke Schneeflocken zu Boden – weiße Weihnachten!

Doch was in unserer Kindheit noch einfach dazugehörte, ist heutzutage immer seltener geworden. Schnee an den Weihnachtsfeiertagen – je nach Region in Deutschland eine echte Seltenheit. Stellt sich die Frage: Gab es früher wirklich häufiger Schnee zum Fest? Und erleben wir nochmal weiße Weihnachten?

Weiße Weihnachten: Die Entwicklung in Deutschland

Antworten gibt der sogenannte "Weiße Weihnachten Index", den das Portal Nestpick veröffentlicht hat. Hierfür wurden verschiedene Studien und Prognosen ausgewertet und kombiniert – mit schlechten Nachrichten für alle Fans von weißen Weihnachten!

Der Index zeigt, dass es zum Beispiel in Hamburg zwischen 2009 und 2013 im Dezember durchschnittlich sechs Tage mit Schneefall gab. Zwischen 2014 und 2018 gab es dann im Schnitt nur noch einen Schnee-Tag im Dezember – und die Prognose sagt für das Jahr 2050 auch nur einen Schnee-Tag voraus.

Für Berlin sind die Zahlen ähnlich – hier fiel von 2009 bis 2013 im Schnitt an fünf Dezember-Tagen Schnee, 2014 bis 2018 nur noch an zweien und im Jahr 2050 soll es nur noch einen Schnee-Tag im Dezember geben.

Noch heftiger sieht das Bild in Süddeutschland aus: In München fiel von 2009 bis 2013 noch an zehn Tagen im Dezember Schnee. Von 2014 bis 2018 waren es dann nur noch sechs Tage – und 2050 soll die Zahl der Schnee-Tage im Dezember auf drei sinken!

Demnach stimmt unser subjektiver Eindruck: Früher gab es mehr Schnee im Dezember und auch mehr weiße Weihnachtsfeste. Einen Grund dafür liefert die Studie zwar nicht mit, ein Zusammenhang mit dem Klimawandel liegt aber auf der Hand.

Wird "weiße Weihnachten" also schon in einigen Jahren nur noch ein Mythos sein? Eine romantisierte Vorstellung, die allenfalls in unseren Fotoalben und in Geschichtsbüchern vorkommt? Es wäre wirklich schade drum – denn Schnee verleiht Weihnachten doch immer eine ganz besonders magische Atmosphäre …


Mehr zum Thema