Leverkusen: Schock in Kita! Essen wurde mit Reinigungsmittel vergiftet

Hinterhältiger Anschlag in einer Kindertagesstätte: Offenbar hat ein Unbekannter absichtlich das Kita-Essen vergiftet.

Schlimmer Schock für eine Kita in Leverkusen in Nordrhein-Westfalen: dort hat ein Unbekannter absichtlich das Essen vergiftet – und das gleich zweimal. Die Eltern sind fassungslos, die Polizei ermittelt.

Der Aufmerksamkeit der Kita-Mitarbeiter sei es zu verdanken, dass keines der Kinder verletzt wurde. Gegenüber "RP Online" erklärt die Fachbereichsleiterin des Kita-Trägers: "Wir haben die Verunreinigungen vor der Essensausgabe entdeckt, kein Kind hat etwas davon gegessen. Die Kinder waren nicht in Gefahr".

Mitarbeiter der Kita entdeckten dem Bericht zufolge am 12. und 18. Februar "eine fremde Substanz in den Speisen, die ungewöhnlich gerochen habe". Zuerst wurde die Ursache beim Caterer vermutet, dieser kontrollierte alle technischen Anlagen daraufhin, ob es durch einen Defekt zu Spülrückständen gekommen sei. Dies war allerdings nicht der Fall. 

Am 7. März bestätigten Laborergebnisse: bei der fremden Substanz handelte es sich um Bestandteile von Reinigungsmitteln, die in der Kita verwendet wurden. In einem Fall soll die Substanz mit einer Spritze dem Essen zugefügt worden sein, dahinter stecke "eine hohe kriminelle Energie". 

Es wurde Anzeige gegen Unbekannt gestellt. Das Essen der Kinder wird künftig besonders sorgfältig kontrolliert. Dem Bericht zufolge gilt in der Kita künftig ein Sechs-Augen-Prinzip: Der Fahrer, die Fachkraft für Ernährung und eine weitere Mitarbeiterin prüfen gemeinsam das Essen. Außerdem werden täglich Proben von dem gelieferten Essen anschließend ins Labor geschickt und untersucht.

Videotipp: Notaufnahme-Skandal: Ärzte lassen Mutter nicht zu ihrem Sohn!

Skandal in der Notaufnahme: Ärzte lassen Mutter nicht zu ihrem Sohn
mh
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.