"1000 Facebook-Likes oder ich lasse das Kind aus dem Fenster fallen!"

Unfassbar: Ein Mann nimmt ein kleines Kind hoch und hält es im 15. Stock eines Hochhauses aus dem Fenster - weil er "Likes" auf Facebook will!

Dieser grauenhafte und vollkommen unverständliche Fall hat sich nun in Algerien abgespielt. Der Mann hatte die Bilder des kleinen Jungen im Sozialen Netzwerk gepostet und aufgefordert, "Gefällt mir" zu klicken: "1000 Facebook-Likes oder ich lasse das Kind aus dem Fenster fallen!"

Der Täter, ein Verwandter des Kindes, wurde festgenommen, nachdem User das Bild gesehen und die Behörden alarmiert haben. Bei der Verhandlung stürmte auch der Vater des Jungen in den Gerichtssaal und sprach davon, dass alles doch nur "ein Spiel" sei, berichtet unter anderem die "BBC".

Das sahen die Richter anders - und verurteilten den Mann zu einer Gefängnisstrafe von zwei Jahren. Der Täter hatte noch behauptet, die Bilder seien nachträglich bearbeitet worden, eigentlich habe er den Jungen auf einem Balkon mit Geländer in die Luft gehalten. Die Richter glaubten ihm nicht.

Videoempfehlung:

Wie dieser Vater seine Tochter behandelt, ist schockierend!
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Neuer Inhalt

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Unfassbar! Mann will 1000 Facebook-Likes - sonst lässt er das Kind fallen

Unfassbar: Ein Mann nimmt ein kleines Kind hoch und hält es im 15. Stock eines Hochhauses aus dem Fenster - weil er "Likes" auf Facebook will!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden