VG-Wort Pixel

Dreiste Masche: Verbraucherzentrale warnt vor diesem Schoko-Weihnachtsmann!

Dreiste Masche: Verbraucherzentrale warnt vor diesem Schoko-Weihnachtsmann!
© Verbraucherzentrale Hamburg
Der Weihnachtsmann hat plötzlich einen lila Mantel an. Und nicht nur das: Er ist auch ordentlich geschrumpft!

Aufgepasst im Supermarkt! Die Verbraucherzentrale warnt vor einem neuen Fall von Schoko-Abzocke im Namen des Weihnachtsmanns. Denn wie die Verbraucherschützer enthüllen, hat Milka seinem Weihnachtsmann nicht nur einen neuen Look verpasst - sondern ihn auch heftig geschrumpft!

Bis letztes Jahr hatte der Milka-Weihnachtsmann noch einen roten Mantel an. Seit diesem Jahr trägt der Schoko-Santa lila. Nur ein neuer Look? Mitnichten: Der Hersteller hat auch am Inhalt geschraubt. Die Weihnachtsmänner gibt es nun mit 175 Gramm, 100 Gramm oder 50 Gramm Schokolade. Der rote Weihnachtsmann, den es bislang gab, wo 210, 130, bzw. 60 Gramm.

Die Verbraucherzentrale hat ermittelt: Verkauft werden die kleineren Schoko-Weihnachtsmänner noch immer zum gleichen Preis - wenn ein Laden den Preis gesenkt hat, dann nur minimal. Das Ergebnis: Um bis zu 20 Prozent ist der Preis für den Milka-Weihnachtsmann damit gestiegen - und das ohne, dass die meisten Kunden etwas gemerkt hätten!

Und was sagt Mondelez, die Firma hinter Milka, zu dem geschrumpften Schoko-Mann? Ein Sprecher schrieb der Verbraucherzentrale: "Die Gestaltung der Endverbraucherpreise liegt allein beim Lebensmitteleinzelhandel - als Hersteller haben wir darauf keinen Einfluss."

fm

Mehr zum Thema