Junge Frau muss wegen Menstruation in Schuppen – und stirbt

Während ihrer Regelblutung werden Frauen in Nepal oft des Hauses verwiesen. Eine Anfang Zwanzigjährige kostete dieser Brauch jetzt das Leben.

Sie starb allein im Schuppen – weil sie ihre Periode hatte: Eine junge Frau ist in Nepal an einer Rauchvergiftung umgekommen. Gauri B. musste im kalten Schuppen ausharren, nachdem sie sich während ihrer Menstruation nicht im Haus der Familie aufhalten durfte.

Wie die Polizei vermutet, entfachte die junge Nepalesin das Feuer, um sich zu wärmen. Nachbarn fanden ihre Leiche in der mit Rauch gefüllten Hütte. Die Frau, die nach unterschiedlichen Angaben 21 bis 23 Jahre alt gewesen sein soll, wurde Opfer eines traditionellen Hindu-Brauchs.

Demnach gelten Frauen während ihrer Periode als unrein. In der Zeit ihrer Regelblutung müssen sie deshalb in Kuhställen oder Schuppen leben, dürfen außerdem keine Menschen, Rinder, Obst oder Gemüse berühren. 

Die Tradition namens "Chhaupadi" ist zwar schon seit Jahren verboten, hält sich aber dennoch hartnäckig. Immer wieder kommen dabei Frauen ums Leben, weil sie Kälte, Schlangenbissen und anderen Gefahren ausgesetzt sind. 2017 verabschiedete das Parlament daher ein Gesetz, das die Verbannung mit einer Geldstrafe von 3000 Rupien (rund 25 Euro) belegt.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück! 

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Hütte
Junge Frau muss wegen Menstruation in Schuppen – und stirbt

Während ihrer Regelblutung werden Frauen in Nepal oft des Hauses verwiesen. Eine Anfang Zwanzigjährige kostete dieser Brauch jetzt das Leben.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden