VG-Wort Pixel

Lizenzen laufen aus Letzte Chance für Fans: Netflix streicht zum Jahreswechsel hochkarätige Serien und Filme

Netflix schockt Fans: How I met your mother cast beim Anstoßen
© Allstar / imago images
Wer noch einmal "How I Met Your Mother" oder ein paar andere bekannte Serien bei Netflix sehen will, muss sich beeilen. Der Streaming-Anbieter nimmt bis zum Jahreswechsel einige Änderungen in seinem Angebot vor.

Das Angebot an Serien und Filmen auf Netflix scheint unerschöpflich zu sein – doch immer wieder verschwinden auch Formate aus dem Programm des Streamingriesen. Zum Jahreswechsel ist es wieder so weit: Bis Silvester laufen die Lizenzen für diverse Serien und Filme aus. Diese sind dann nicht mehr auf Netflix abrufbar. Fans sollten also schnell noch einmal reinschauen, bevor es nicht mehr möglich ist.

Die Liste der bis zum Jahresende betroffenen Titel ist lang. Darunter sind auch hochkarätige Serien wie "Family Guy", "New Girl", "How I Met Your Mother", "Prison Break", "Sons of Anarchy", "Vampire Diaries" und "Der Prinz von Bel-Air". Einige dieser Serien haben sich über viele Jahre eine großen Fan-Basis aufgebaut – und viele Zuschauer sehen sich immer noch gerne Folgen an, obwohl das Finale schon länger zurückliegt.

Netflix löscht Serien wie "Prison Break" oder "How I Met Your Mother"

Bei den Filmen sieht die Streichliste nicht ganz so prominent aus. Lediglich der zweite Teil des Tarantino-Klassikers "Kill Bill" dürfte vielen bekannt vorkommen. Allerdings wurden in der vergangenen Woche bereits Filme wie "Grand Budapest Hotel", "Am grünen Rand der Welt" oder "Ratchet & Clank" aus dem Programm entfernt. Auch die Komödie "Verrückt nach Steve" musste kürzlich dran glauben.

Komplette Liste: Diese Serien verschwinden bald bei Netflix

  • 20.12.2021 "Love @ Seventeen"

  • 20.12.2021 "Lion Pride"

  • 20.12.2021 "Jojo’s World"

  • 20.12.2021 "Single Ladies Senior"

  • 20.12.2021 "Attention, Love!"

  • 20.12.2021 "Liebe nach Maß"

  • 20.12.2021 "Zeitlose Liebe"

  • 20.12.2021 "Marry Me, Or Not?"

  • 20.12.2021 "Pretty Little Liars"

  • 20.12.2021 "Störenfried Schicksal"

  • 20.12.2021 "The King of Romance"

  • 23.12.2021 "Way Back Into Love"

  • 29.12.2021 "La Mante"

  • 30.12.2021 "Die Ollie & Moon Show"

  • 30.12.2021 "Homemade"

  • 31.12.2021 "Oddbods Cartoon"

  • 31.12.2021 "La Trêve"

  • 31.12.2021 "Transformers: Prime"

  • 31.12.2021 "Vexed"

  • 31.12.2021 "Vampire Diaries"

  • 31.12.2021 "Save Me"

  • 31.12.2021 "New Girl"

  • 31.12.2021 "24 – Twenty Four"

  • 31.12.2021 "Family Guy"

  • 31.12.2021 "How I Met Your Mother"

  • 31.12.2021 "Labaule & Erben"

  • 31.12.2021 "Kleine Prinzessin"

  • 31.12.2021 "Prison Break"

  • 31.12.2021 "Sons of Anarchy"

  • 31.12.2021 "Storage Hunters"

  • 31.12.2021 "Young Justice"

  • 31.12.2021 "Der Prinz von Bel-Air"

  • 31.12.2021 "Die Abenteuer von Chuck und seinen Freunden"

Netflix informiert auf seinen Kanälen regelmäßig selbst darüber, welche Titel in naher Zukunft verschwinden. Auf der Seite des jeweiligen Titels wird vermerkt, wenn der Film oder die Serie innerhalb des nächsten Monats abgesetzt wird. Wer auch nach der Löschung bei Netflix unbedingt noch eine der entfernten Serien oder einen Film ansehen möchte, hat dazu meist bei anderen Streamingdiensten die Chance – zum Beispiel bei Amazon Prime, Disney Plus oder Magenta. Oder man probiert mal etwas Neues aus.

Quelle: "Bild"

Dieser Artikel erschien ursprünglich bei stern.de.

epp/stern

Mehr zum Thema