Es gibt jetzt Süßkartoffel-Pommes bei Edeka!

Großer Jubel aller Knabber-Fans in Deutschland: Endlich können wir uns Süßkartoffel-Pommes auch zu Hause machen - und das ohne Aufwand! Bei Edeka gibt es sie nun nämlich in der Tiefkühltruhe.

Wer diesen Snack einmal gegessen hat, weiß: Es gibt (fast) nichts besseres! Die Rede ist von Süßkartoffelpommes, der süß-krossen Versuchung, die du vielleicht vom Food-Truck oder aus dem Burger-Restaurant deines Vertrauens kennst.

Bisher gab es allerdings ein Problem: Süßkartoffel-Pommes sind teuer im Restaurant - und im Supermarkt quasi kaum zu kriegen. Wer also zu Hause Süßkartoffel-Pommes naschen wollte, musste sie sich mühevoll aus dem ganzen Gemüse selber schnitzen, waschen, mit Stärke behandeln und frittieren.

Doch nun hat jemand bei Edeka in der Tiefkühltruhe eine Entdeckung gemacht: Süßkartoffelpommes für zu Hause - fertig und tiefgekühlt! In Holland beispielsweise ist das schon längst weit verbreitet, in Deutschland gab's bisher aber so gut wie kein rankommen.

Wer nun also seine süßen Pommes zu Hause essen will, muss einfach nur bei Edeka zugreifen - ein Beutel mit 500 Gramm kostet 1,99 Euro. Alternativ könnt ihr auch Süßkartoffel-Pommes selber machen. Wir zeigen euch, wie es geht:

Krosse Süßkartoffel-Pommes selber machen

Lies auch

Süßkartoffel-Pommes selber machen – sooo lecker 😍
fm
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Neuer Inhalt