Häusliche Gewalt: Erschreckendes Video zeigt versteckte Opfer der Pandemie

Häusliche Gewalt war schon vor der Coronakrise ein massives Problem. Ein aufrüttelndes Video will nun darauf hinweisen, wie viel schlimmer die Situation jetzt für Betroffene ist.

Häusliche Gewalt: Dieses Video rüttelt wach
Letztes Video wiederholen

Häusliche Gewalt ist ein Problem, das im Verborgenen stattfindet. Das ist einer der Gründe, warum diese ständige Form der Gewalt, vor allem gegen Frauen, so schwer zu bekämpfen ist: Die Täter, die oft genau wissen, wie sie ihre Verletzungen "unauffällig" halten und die Opfer, die aus Scham und Angst schweigen, machen es schwer, das Verbrechen überhaupt zu erkennen. In der Coronakrise, wo unzählige Menschen mit einem Gewalttäter notgedrungen zu Hause bleiben müssen, ist die Situation noch einmal um ein vielfaches Schlimmer geworden. Ein Video der UN will auf dieses versteckte Problem hinweisen und verhindern, dass die unsichtbaren Opfer heimlich in Vergessenheit geraten.

heh / Brigitte
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.