VG-Wort Pixel

Nuss-Nougat-Creme im Test - Note 6 für Nutella!

Nuss-Nougat-Creme im Test - Note 6 für Nutella!
© Ivan Svyatkovsky / Shutterstock
Nutella-Fans aufgepasst: "Öko-Test" hat Nuss-Nougat-Cremes einem Test unterzogen - und der Klassiker unter den Aufstrichen fällt glatt durch!

Tut uns leid, dass wir diese Nachricht Nutella-Fans aufs Brot schmieren müssen: Euer Lieblings-Aufstrich ist bei einem aktuellen Test gnadenlos durchgefallen und bekommt die Note 6!

Was wurde getestet?

Die Experten von "Öko-Test" haben insgesamt 20 verschiedene Nuss-Nougat-Cremes in Laboren untersuchen lassen. Es ging hierbei weniger um Geschmack, als vor allem um die Inhaltsstoffe der süßen Schmierereien.

Das schockierende Ergebnis: Von den 20 Cremes im Test haben 16 die Noten "mangelhaft" oder "ungenügend" bekommen - und ausgerechnet der Klassiker von Ferrero gehört dazu.

Warum schneiden die Cremes so schlecht ab?

Dass Nuss-Nougat-Cremes voller Zucker und Fett sind, weiß sprichwörtlich jedes Kind. Allerdings sind leider sehr viele Aufstriche auch mit Mineralöl und/oder Fettschadstoffen belastet.

"Öko-Test" teilt zu Nutella mit: "Enthalten ist eine 'stark erhöhte' Menge an Mineralöl, die sich im Körper anreichern kann, zudem ein 'stark erhöhter' Zuckergehalt. Zu allem Überfluss hat der Hersteller auch noch das künstliche Aroma Vanillin hinzugefügt."

Auch "Nudossi"-Creme ist beim Test glatt durchgefallen und bekommt die Note 6: Der Hersteller wirbt hier auf dem Label groß damit, dass die Creme 'ohne Palmöl' ist, allerdings fanden die Tester den Fettschadstoff Glycidol, der als erbgutschädigend und krebsverdächtig eingestuft wird.

Und wenn du dich nun fragst, ob die Tester denn gar keine Cremes empfehlen können: Doch, zwei Nuss-Nougat-Cremes können die Experten eingeschränkt empfehlen - alle Infos gibt es (kostenpflichtig) auf der Seite von Öko-Test zum Abruf.

Mehr zum Thema