VG-Wort Pixel

Wow! Pippi Langstrumpf wird 75 – was wir von der Ikone lernen können

Pippi Langstrumpf lacht und streckt den Arm
© Prod.DB/Imago
Pippi Langstrumpf ist die Heldin vieler Kinder und auf der ganzen Welt bekannt. Was wir von dem Superstar lernen können. Unsere starke Frau im Mai.
"2 x 3 macht 4, widdewiddewitt und 3 macht 9e"

– zumindest wenn es nach der Superheldin mit den Sommersprossen und den wilden Zöpfen geht: Pippi Langstrumpf wird 75 Jahre alt – und ist noch weit davon entfernt, in Rente zu gehen!

Darum lieben wir sie

Pippi Langstrumpf kämpft nicht gegen fiese Bösewichte oder muss die Welt vor dem Untergang retten. Sie ist eine Heldin der anderen Art: Im Jahre 1945 wird sie zur ersten weiblichen Hauptfigur in einem Buch, die nicht brav und angepasst ist. Ganz im Gegenteil: Sie tut das, was ihr in den Sinn kommt, nie um einen Spruch verlegen, bricht Regeln und steht ihre Frau – und das in einer Zeit, in der Mädchen noch lange nicht alles durften. Ein Mädchen, das alleine lebt und für sich selbst sorgt? Pippi Langstrumpf sei Dank schon lange nicht mehr unvorstellbar ...

Was wir von Pippi Langstrumpf lernen können

Mutig, unabhängig und stark – so kennen wir die sommersprossige Pippi Langstrumpf. Vor 75 Jahren erblickte der Rotschopf das Licht der Welt in Schweden und hat seitdem Generationen von Jungen und Mädchen auf der ganzen Welt mit seinen Abenteuern und seinem Mut fasziniert. Sie ist über die Jahre nicht nur Kinderbuchheldin, sondern auch zum Serien- und Filmstar geworden. Kein Wunder: Mit ihrem Charme und ihrer Schlagfertigkeit muss man sie einfach lieben. Von ihr können wir alle – ob Jung oder Alt – eine ganze Menge lernen:

Ich mach mir die Welt, widde widde wie sie mir gefällt

Pippi ist nämlich nicht nur stark (und kann sogar ein Pferd heben!), sie lebt auch nach ihren eigenen Regeln – ohne ihre Freunde im Stich zu lassen, versteht sich.

Hey, Pippi Langstrumpf hollahi hollaho holla hoppsasa

Mit den Füßen auf dem Kopfkissen schlafen, verbotene Bonbons naschen oder ein Pferd als Haustier – Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf ist so eigenwillig und fantasievoll wie ihr Name.

Hey, Pippi Langstrumpf, die macht, was ihr gefällt.

Der toughe Rotschopf strotzt nur so vor Energie und Zuversicht, von der wir uns zu gerne eine Scheibe abschneiden: "Das haben wir noch nie probiert, also geht es sicher gut" – das sollten wir uns wohl auch viel öfter zu Herzen nehmen. Pippi geht ihren Weg, egal, was andere sagen. Eine Salbe gegen Sommersprossen? Nicht mit Pippilotta! Die gehören zu ihr, wie das Pferd und der Affe zur Villa Kunterbunt. Die Sommersprossen, die roten Haare und die zu großen Schuhe sind für Pippi genau das Richtige, ganz gleich was sich für Mädchen "gehört". Denn Held*innen brauchen keine Capes, Waffen oder ein schnelles Auto, sondern nur den Mut, sie selber zu sein und ihren Weg zu gehen … frech, wild und wunderbar eben.  

Tipp: Hier findest du die 10 besten Sprüche von Pippi Langstrumpf und weitere starke Frauen, die uns inspirieren!


#dubiststark: Diese Frauen inspirieren uns


Mehr zum Thema