Weihnachts-Tradition abgesagt: Große Sorge um kranke Queen!

England ist in Sorge: Queen Elizabeth (90) geht es schlecht - so schlecht, dass sie und ihr Mann Philip (95) nicht auf ihren Landsitz fahren konnten.

Ihre Abreise ist eine gute alte Weihnachts-Tradition in England: Wenn die Queen vor Weihnachten in den Zug steigt und zu ihrem Landsitz Sandringham fährt, beginnen für viele die eigentlichen Festtage. Sie und ihr Mann Philip verbringen das Fest traditionell dort und bleiben auch noch ein paar Wochen.

Doch nun der Schock: Am Mittwoch warteten zahlreiche Engländer am Bahnhof auf Queen Elizabeth II., wollten sie in die Ferien verabschieden - doch die Königin kam nicht.

Wie der Palast mitteilte, ist die Königin und auch ihr Mann schwer erkältet. Die beiden sind so krank, dass sie nicht ihren traditionellen Weihnachtsurlaub antreten konnten.

Wir wünschen der royalen Familie an dieser Stelle von Herzen gute Besserung! Ob die Queen noch mit Verspätung nach Sandringham aufbrechen kann, ist noch nicht klar.

Weihnachts-Tradition abgesagt: Große Sorge um kranke Queen!

Lies auch

10 Dinge, die ihr noch nicht über Elizabeth II. wusstet


fm
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.