Schrecklicher Unfall auf der Autobahn fordert 18 Todesopfer

In Bayern hat sich am Montagmorgen ein schlimmer Unfall ereignet, bei dem ein Reisebus komplett ausgebrannt ist. Bei dem Crash kamen 18 Menschen ums Leben.

Schlimmer Unfall am Montagmorgen auf der Autobahn 9: Ein Reisebus ist gegen 7 Uhr auf einen Sattelzug aufgefahren und anschließend in Flammen aufgegangen.

Der Bus brannte komplett aus, mehr als 30 Menschen wurden schwer verletzt. 18 Menschen kamen bei dem Unfall ums Leben, darunter einer der beiden Busfahrer.

An Bord des Busses war eine Reisegruppe aus Sachsen auf dem Weg zum Gardasee. Die Toten aus der Reisegruppe sind laut Polizei zwischen 66 und 81 Jahre alt. Es wurde eine Hotline für Angehörige eingerichtet, sie ist erreichbar unter 0800/7766350.

Videoempfehlung:

Hätte Paul Walkers Tod verhindert werden können?
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.