VG-Wort Pixel

Achtung, Metallteilchen! Maggi ruft 5-Minuten-Terrine zurück

Achtung Metallteilchen: 5 Minuten Terrine
© Christin Klose / Picture Alliance
Derzeit ruft Maggi zwei Sorten der beliebten 5-Minuten-Terrinen zurück. Um welche Produkte es sich genau handelt, erfahrt ihr hier!

Sie sind ein beliebter Snack, wenn es schnell gehen muss: Die Maggi GmbH ruft am Dienstag zwei Varianten ihrer 5-Minuten-Terrinen zurück. Das Unternehmen teilt mit, dass diese möglicherweise Fremdkörper aus Metall enthalten könnten. Vom Verzehr wird dringend abgeraten. 

Es handelt sich um folgende Artikel: 

  • Maggi 5-Minuten-Terrine Kartoffelbrei mit Steinpilzen: Chargennummer: 21270703Z, 21280703Z, 21290703Z, Mindesthaltbarkeitsdatum: 31.05.2023
  • Maggi 5-Minuten-Terrine Kartoffelbrei mit Röstzwiebeln & Croûtons +25%: Chargennummer: 21280703Z, Mindesthaltbarkeitsdatum: 31.05.2023
Achtung Metall: 5 Minuten Terrine von Maggi
© PR

Du hast die Produkte bereits gekauft? Kein Problem. Die Artikel können auch ohne Vorlage eines Kassenbeleges im jeweiligen Handel zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet. 

Alle anderen Maggi-Produkte sind vom Rückruf nicht betroffen. Auch nicht die Terrinen, die im österreichischen Markt vertrieben wurden. Diese sind für den Verzehr geeignet. 

Verwendete Quelle: lebensmittelwarnung.de

mka Brigitte

Mehr zum Thema