Aufgepasst! Wichtiger Produktrückruf von Penny Cola

Penny-Kunden aufgepasst! Der Hersteller Hansa-Heemann AG ruft sein Produkt 'Penny Cola' in der 1,5-Liter-Version zurück. 

Schon wieder ein Produktrückruf! Diesmal ist der Discounter Penny betroffen. Der Hersteller Hansa-Heemann AG ruft seine Penny Cola in der 1,5-Liter-Version zurück. Bei dem Soft Drink wurde bei internen Untersuchungen eine sensorische Qualitätsabweichung (essigartiger Geruch und stark säuerlicher Geschmack) festgestellt. 

Welches Produkt ist genau betroffen?

Der Discounter ruft das Erfrischungsgetränk Penny Cola 1,5 Liter mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.12.17 und der Losnummer L157 zurück.

Von dem Produktionsfehler sind ausschließlich Penny-Filialen in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen betroffen. Vor dem Verzehr wird dringend abgeraten.

Das Produkt wurde sofort aus dem Verkauf genommen, Kunden können das Getränk - auch ohne Kassenbon - in ihrem Penny-Markt zurückgeben.
 

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.