VG-Wort Pixel

ARD-Nachrichtensendung 50 Jahre Sesamstraße: Ernie, Bert und Grobi überraschen mit Auftritt bei den "Tagesthemen"

Ernie, Bert und Grobi aus der "Sesamstraße" mit "Tagesthemen"-Moderatorin Caren Miosga
Ernie, Bert und Grobi aus der "Sesamstraße" mit "Tagesthemen"-Moderatorin Caren Miosga
© NDR
Die "Sesamstraße" wird 50 Jahre alt – gefeiert wird auch bei den "Tagesthemen". Dort haben Ernie, Bert und Grobi am Freitag einen Auftritt, am Sonntag darf dann das Krümelmonster ran.

Am 8. Januar 1973 lief die erste Folge der "Sesamstraße" im deutschen Fernsehen, die beliebte Kindersendung feiert also am Sonntag ihren 50. Geburtstag hierzulande. Dazu zeigt der Kika am Sonntag eine große Geburtstagssendung. Doch nicht nur die Kinder, auch die Großen feiern mit – dazu dürfen Ernie, Bert und Grobi die Nachrichtensendung "Tagesthemen" am Freitag um 21.45 Uhr besuchen.

In einem Clip, den die Sendung vorab veröffentlichte, stehen Ernie und Bert zusammen mit Moderatorin Caren Miosga am berühmten Pult. Bert schick mit Anzug und Krawatte, Ernie wählte für den großen Auftritt eine eher legere Garderobe: "So ein Schlafanzug ist übrigens sehr praktisch, bei einer Sendung, die so spät kommt. Da kann man direkt danach ins Bett gehen."

"Sesamstraße" feiert in den "Tagesthemen" Jubiläum

Den Übergang zum Wetter schafft das Trio, indem Ernie und Miosga gemeinsam Bert dick in Schal und Mütze einpacken. "Es ist doch Januar, du hast viel zu wenig an", mahnt Ernie. Und rät den Zuschauer:innen: "So sollten Sie sich morgen auf jeden Fall auch anziehen. Denn es wird bestimmt nass und kalt."

Moderatorin Caren Miosga ist selbst großer Fan der Sesamstraße. "Ernie und Bert sind die Popstars meiner Kindheit! Jeden Abend habe ich im gestreiften Schlafanzug auf meine Helden im gestreiften Pullover gewartet. Was für ein Fernsehglück, diese großartigen Puppenspieler zu Gast zu haben im Tagesthemen-Studio und sie bei ihrer Arbeit beobachten zu dürfen. Sie improvisieren ununterbrochen und sprühen vor Ideen, obwohl sie auf dem Boden kniend echte Schwerstarbeit leisten", sagte die 53-Jährige laut NDR-Mitteilung.

Auf den Social-Media-Kanälen gibt es zudem einen weiteren Ausschnitt zu sehen: Darin taucht auch Grobi auf – und räumt im "Tagesthemen"-Studio mal ordentlich auf. Neben dem Auftritt am Freitagabend wird die "Sesamstraße" auch am Sonntag in den "Tagesthemen" vertreten sein. Dann spricht das Krümelmonster den Kommentar in der Sendung. Allerdings nicht wie gewohnt am Abend, sondern in einer Spezialausgabe um 7.20 Uhr.

Quellen: "Tagesschau" / "Tagesthemen" auf Twitter / NDR

Dieser Artikel erschien ursprünglich bei STERN.

Mehr zum Thema