VG-Wort Pixel

Spenden leicht gemacht So kannst du mit wenig Aufwand viel bewirken

Spenden leicht gemacht: Frau hält Herz in ihren Händen
© SewCream / Shutterstock
Jedes Jahr zur Weihnachtszeit stellen sich viele von uns die Frage, wie sie sinnvoll spenden können. Wir stellen Initiativen vor, bei denen du mit wenig Aufwand etwas Gutes für deine Mitmenschen und die Umwelt tun kannst.

Schal fürs Leben

Der Schal fürs Leben ist eine Aktion von BRIGITTE und Save the Children, mit der syrische Flüchtlingskinder unterstützt werden. Mitmachen könnt ihr auf unterschiedlichen Wegen: Entweder, ihr bestellt die Wolle und strickt den Schal selber oder ihr ordert euch den fertigen Schal nach Hause. Je 10 Euro gehen als Spende an Save the Children – mit dem Geld wird unter anderem dafür gesorgt, dass die Kinder medizinisch versorgt werden, wieder zur Schule gehen können und psychologische Hilfe erhalten.

Schenks weiter – Eine Weihnachtsaktion des Bundesverband Kinderhospiz 

Zu groß, zu klein oder einfach nicht richtig passend? An Weihnachten bekommen wir manchmal Geschenke, für die wir keine wirkliche Verwendung haben. Der Bundesverband Kinderhospiz hat dafür mit "Schenks weiter" eine Lösung gefunden: Es werden nämlich genau diese Geschenke gesammelt, um sie an Familien mit schwer kranken Kindern weiterzugeben. Den Familien fehlt durch den erhöhten Pflegebedarf oft die Zeit und die finanziellen Mittel, solche Anschaffungen zu tätigen. Mit der Aktion kann betroffenen Familien und den Kindern eine große Freude bereitet werden.

Containerprojekt für Frauen

Das Containerprojekt wurde zur Unterstützung von obdachlosen Frauen von der Hamburger Caritas in Kooperation mit Studierenden der HAW Hamburg ins Leben gerufen. In den ausgebauten Containern können die bedürftigen Frauen dem Leben auf der Straße, das von Gewalt und sexueller Ausbeutung geprägt ist, entfliehen und bekommen dort ein sicheres Zuhause geschenkt. Mit den Spendengeldern wird die Grundversorgung der Frauen ermöglicht und somit sichergestellt, dass sie den kalten Winter unversehrt überstehen und zudem eine schöne Weihnachtszeit haben.

Herzpost – Weihnachtsedition

Herzpost ist eine Initiative, die von der Hamburger Fotografin Pia Pritzel ins Leben gerufen wurde. In Zusammenarbeit mit sozialen Organisationen kann hier jede:r, die/der Lust hat, geflüchteten Kindern eine Freude machen und Weihnachtspäckchen verschicken. Beschenkt werden Kinder und Jugendliche von 0 bis 18 Jahren in deutschen Geflüchtetenheimen. Es ist dir überlassen, ob du neu gekaufte Kleinigkeiten, gut erhaltene gebrauchte Dinge, Süßwaren, Spiele, Bastelsachen etc. verschenken möchtest. Weitere Information zum Vorgang findest du unter Herzpost-Weihnachtspost. Viel Spaß beim Päckchenpacken!

Spende Dein Pfand

Spende Dein Pfand ist eine Initiative, die Pfandboxen an den Sicherheitskontrollen von Flughäfen aufstellt. So landen Getränkeflaschen nicht im Müll, sondern kommen gemeinnützigen Projekten zugute. Die Entleerung, Säuberung und Pflege der Behälter wird dabei von Langzeitarbeitslosen übernommen, der Grüne Punkt kümmert sich um das Recycling. Die Pfandboxen sind aktuell an den Flughäfen Stuttgart, Köln/Bonn, Hamburg, Bremen, Berlin, Dresden und Paderborn zu finden. 

Charity Shopping

Beim sogenannten Charity Shopping spendest du ganz einfach indirekt Geld: Dafür musst du dich auf einer Plattform wie schulengel.de oder gooding.de registrieren oder ein entsprechendes Browser Add-on installieren. Anschließend kannst du ganz normal in den teilnehmenden Shops einkaufen – die Händler spenden dann einen bestimmten Prozentsatz deines Einkaufswertes an Hilfsorganisationen. Die Provision schwankt von Anbieter zu Anbieter, und auch die Auswahl an Online-Shops variiert, deshalb schadet es nicht, verschiedene Portale zu vergleichen.

ShareTheMeal

821 Millionen Menschen weltweit haben nicht genug zu essen, um ein gesundes und aktives Leben zu führen. ShareTheMeal ist eine Initiative des UN World Food Programme (WFP), das weltweit gegen den Hunger kämpft. Mit der App kannst du mit nur einem Klick 40 Cent spenden und damit ein hungerndes Kind für einen Tag ernähren. ShareTheMeal ist unter anderem in Syrien, Madagaskar, Palästina und im Libanon aktiv.

Kindern eine Zukunft geben

Plan International ist eine Hilfsorganisation, die sich für Kinder rund um den Globus einsetzt. Ob Katastrophenhilfe, Bildungsinitiativen oder Hilfen bei Hunger und Krankheit – das Ziel der Organisation ist es, Kindern auf der ganzen Welt eine Zukunft zu geben. Bisher ist die Organisation schon in mehr als 70 Ländern aktiv. Helfen kannst du mit einer Spende oder Patenschaften. 

Alte Handys spenden

Schätzungen zufolge lagern etwa 124 Millionen ungenutzte Handys in deutschen Schubladen – dabei können sie noch einem guten Zweck dienen. Initiativen wie die Deutsche Umwelthilfe, Caritas oder NABUsammeln alte Smartphones und versuchen entweder, sie wiederaufzuarbeiten oder die in ihnen enthaltenen Rohstoffe zu recyceln. Mit dem daraus gewonnen Geld werden Umwelt- und Sozialprojekte unterstützt.

Notfallpädagogik ohne Grenzen

Die Notfallpädagogik ohne Grenzen der Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. ist eine humanitäre pädagogische Hilfsorganisation, die sich weltweit für eine schnelle und qualitative psycho-soziale Versorgung von traumatisierten Kindern und Jugendlichen einsetzt. Das Team ist in Kriegs- und Krisengebieten tätig und hilft, traumatische Erlebnisse wie Krieg, Flucht oder Naturkatastrophen zu verarbeiten. Helfen kannst du über Patenschaften und Spenden.

kr Brigitte

Mehr zum Thema