Spenden leicht gemacht: So könnt ihr mit wenig Aufwand viel bewirken

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit stellen sich viele von uns die Frage, wie man sinnvoll spenden kann. Wir stellen Initiativen vor, bei denen ihr mit wenig Aufwand etwas Gutes für eure Mitmenschen und die Umwelt tun könnt.

Spende Dein Pfand

Spende Dein Pfand ist eine Initiative, die Pfandboxen an den Sicherheitskontrollen von Flughäfen aufstellt. So landen Getränkeflaschen nicht im Müll, sondern kommen gemeinnützigen Projekten zugute. Die Entleerung, Säuberung und Pflege der Behälter wird dabei von Langzeitarbeitslosen übernommen, der Grüne Punkt kümmert sich um das Recycling. Die Pfandboxen sind aktuell an den Flughäfen Stuttgart, Köln/Bonn, Hamburg, Bremen, Berlin, Dresden und Paderborn zu finden. 

Charity Shopping

Beim sogenannten Charity Shopping spendet man ganz einfach indirekt Geld: Dafür müsst ihr euch auf einer Plattform wie schulengel.de oder gooding.de registrieren oder ein entsprechendes Browser Add-on installieren. Anschließend könnt ihr ganz normal in den teilnehmenden Shops einkaufen – die Händler spenden dann einen bestimmten Prozentsatz eures Einkaufswertes an Hilfsorganisationen. Die Provision schwankt von Anbieter zu Anbieter und auch die Auswahl an Online Shops variiert, deshalb schadet es nicht, verschiedene Portale zu vergleichen.

REWE-Initiative Geben. Teilen. Leben

Beim Einkauf Gutes tun: Vom 4. bis 17. November läuft bei REWE eine Verbraucher-Aktion für die Tafeln, die bereits zum zehnten Mal stattfindet. Unter dem Motto Geben. Teilen. Leben können Kunden in den REWE-Märkten Tafeltüten für je fünf Euro kaufen, in denen sich ausgewählte, lang haltbare Lebensmittel befinden. Nach dem Kauf wird die Tüte direkt im Markt abgegeben und an die nächstgelegene Tafel weitergeleitet.  Zusätzlich stockt REWE das Ergebnis auf und spendet 40.000 Extra-Tüten mit Lebensmitteln für 200.000 Euro.

ShareTheMeal

821 Millionen Menschen weltweit haben nicht genug zu essen, um ein gesundes und aktives Leben zu führen. ShareTheMeal ist eine Initiative des UN World Food Programme (WFP), das weltweit gegen den Hunger kämpft. Mit der App kann man mit nur einem Klick 40 Cent spenden und damit ein hungerndes Kind für einen Tag ernähren. ShareTheMeal ist unter anderem in Syrien, Madagaskar, Palästina und im Libanon aktiv.

Kindern eine Zukunft geben

Plan International ist eine Hilfsorganisation, die sich für Kinder rund um den Globus einsetzt. Ob Katastrophenhilfe, Bildungsinitiativen oder Hilfen bei Hunger und Krankheit – das Ziel der Organisation ist es, Kindern auf der ganzen Welt eine Zukunft zu geben. Bisher ist die Organisation schon in über 70 Ländern aktiv. Helfen kann man mit einer Spende oder Patenschaften. 

Schal fürs Leben

Der Schal fürs Leben ist eine Aktion von BRIGITTE und Save the Children, mit der syrische Flüchtlingskinder unterstützt werden. Mitmachen könnt ihr auf unterschiedlichen Wegen: Entweder, ihr bestellt die Wolle und strickt den Schal selber oder ihr ordert euch den fertigen Schal nach Hause. Je 10 Euro gehen als Spende an Save the Children – mit dem Geld wird unter anderem dafür gesorgt, dass die Kinder medizinisch versorgt werden, wieder zur Schule gehen können und psychologische Hilfe erhalten.

Der "Schal fürs Leben" 2019 - darum ist er so unglaublich wichtig!

Alte Handys spenden

Schätzungen zufolge lagern etwa 124 Millionen ungenutzte Handys in deutschen Schubladen – dabei können sie noch einem guten Zweck dienen. Initiativen wie die Deutsche Umwelthilfe, Caritas oder NABU sammeln alte Smartphones und versuchen entweder, sie wiederaufzuarbeiten oder die in ihnen enthaltenen Rohstoffe zu recyceln. Mit dem daraus gewonnen Geld werden Umwelt- und Sozialprojekte unterstützt.

Notfallpädagogik ohne Grenzen

Die Notfallpädagogik ohne Grenzen der Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. ist eine humanitäre pädagogische Hilfsorganisation, die sich weltweit für eine schnelle und qualitative psycho-soziale Versorgung von traumatisierten Kindern und Jugendlichen einsetzt. Das Team ist in Kriegs- und Krisengebieten tätig und hilft, traumatische Erlebnisse wie Krieg, Flucht oder Naturkatastrophen zu verarbeiten. Helfen kann man über Patenschaften und Spenden. 

Über weitere unterstützenswerte Initiativen könnt ihr euch in der BRIGITTE Community austauschen.

kr
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.