Stiftung Warentest: Spülmaschinen-Tabs im Check - und der Testsieger ist …

Welche Tabs reinigen besonders gut und kosten dabei besonders wenig? Die Stiftung Warentest hat erneut Spülmaschinen-Tabs einem Check unterzogen.

  • 9 Spülmaschinen-Tabs und 3 Gele im Test
  • Testsieg geht an ein Mittel aus dem Discounter
  • Gele fallen im Test durch

Die meisten von uns benutzen sie jeden Tag, meist immer die gleichen - doch welche Spülmaschinen-Tabs sind die besten? Und welche bringen die meiste Leistung für ihr Geld?

Das hat nun erneut die Stiftung Warentest untersucht. Die Experten haben neun Tabs und drei Multi-Gele einem genauen Check unterzogen. Bei welchen Reinigern läuft Silber an, welche Tabs verursachen Grauschleier auf dem Glas und bei welchem Mittel kommt alles strahlend sauber aus der Maschine?

Spülmaschinen-Tabs: Testsieger vom Discounter


Getestet wurde vor allem die Leistung der Reiniger - mit einem erfreulichen Ergebnis: Mit der Note 2,0 wurde ein Discounter-Produkt Testsieger. Die "Alio Complete"-Tabs von Aldi Süd kosten nur 0,07 Euro pro Stück und konnten die Tester überzeugen.

Auch einige weitere günstige Reiniger mit Einzelpreisen von 7 bis 8 Cent konnten im Test überzeugen. Konkret geprüft wurden Reinigungs- und Klarspül-Leistung sowie das Verhindern von Kalkbelägen, das Unterstützen der Trocknung, Materialschonung, Umwelteigenschaften und auch die Verpackung.

Gele fallen durch - Flop-Produkt sofort aus dem Verkauf genommen


Verlierer im Test war bei den Tabs "Shine All in One" von Netto (Gesamtnote 5,1). Sie ließen Edelstahl-Löffel nach mehreren Spülgängen in Regenbogenfarben schillern und Silberbesteck komplett blind werden. Auch Gläser hatten im Test starke Schleier (Foto oben).

Mit dem Urteil Mangelhaft (5,0) komplett durchgefallen ist ein Gel: Das "Blink-12-in-1-Geschirrreiniger-Gel" von der Drogeriekette Müller konnte die Tester gar nicht überzeugen. Stiftung Warentest hat Müller über die frappierenden Ergebnisse informiert, die Kette hat den Verkauf des Mittels daraufhin gestoppt. Generell raten die Experten von Gelen (in flüßiger- oder in Kissenform) eher ab, weil sie gegen Tabs schlechter abschneiden.

Alle Test-Ergebnisse und weiterführende Infos gibt es (teilweise kostenpflichtig) hier auf der Online-Seite der Stiftung Warentest.


Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.