Hilflose Frau im Wachkoma bekommt Baby – Pfleger festgenommen

Eine Wachkoma-Patientin hat in den USA ein Baby zur Welt gebracht. Ein Krankenpfleger soll die Frau sexuell missbraucht haben.

Der Fall der Wachkoma-Patientin, die am 29. Dezember 2018 in dem Pflegeheim "Hacienda HealthCare" in Phoenix in den USA völlig überraschend ein Kind geboren hat, sorgt für großes Aufsehen und Erschrecken. 

Nach einem schweren Unfall ist die Frau seit fast 26 Jahren schwerstbehindert und befindet sich in einem vegetativen Wachkoma-Zustand. Die 29-Jährige ist nahezu hilflos, intellektuell stark eingeschränkt und bedarf der permanenten Pflege. Auf Ansprache reagiere die Frau nach Angaben ihrer Familie mit Gesichtsmimik. 

Die Schwangerschaft der Wachkoma-Patientin wurde erst bemerkt, als die Wehen einsetzten und die Frau zu stöhnen begann.

36-jähriger Krankenpfleger soll die Frau missbraucht haben

Jetzt wurde ein Pfleger festgenommen, berichtet unter anderem der "Spiegel". Er soll die Frau sexuell missbraucht haben. Polizeichefin Jeri Williams teilte die Verhaftung mit. Ein DNA-Test soll den Pfleger überführt haben. Der 36-jährige war verantwortlich für die Betreuung der Frau, deren Identität bis heute geheim gehalten wird. Die Ermittler werfen dem 36-jährigen Krankenpfleger Vergewaltigung und Missbrauch von schutzbedürftigen Erwachsenen vor.

Der Chef der privaten Gesundheitseinrichtung im US-Bundesstaat Arizona war nach Bekanntwerden des Falls zurückgetreten. Ein behandelnder Arzt wurde suspendiert. Das Personal will die Schwangerschaft nicht bemerkt haben. Zur Aufklärung des Falls gehörte die Abnahme des genetischen Fingerabdrucks aller männlichen Angestellten des Pflegeheims.

Das zuständige Gesundheitsministerium hat, so der "Spiegel", neue Sicherheitsmaßnahmen angekündigt: Dazu zählen unter anderem Kontrollbesuche sowie die Verpflichtung, dass bei Patientenkontakt mehrere Mitarbeiter anwesend sein sollen.

Dem Baby geht es gut

Der Anwalt der betroffenen Frau, John Michaels, berichtet laut "Hamburger Morgenpost", dass der männliche Säugling bei guter Gesundheit sei. 

Videotipp: Die Polizei warnt vor einer miesen Betrugsmasche - so reagierst du richtig

Die Polizei warnt vor einer miesen Betrugsmasche - so reagierst du richtig
mh
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Hilflose Frau im Wachkoma bekommt Baby – Pfleger festgenommen

Eine Wachkoma-Patientin hat in den USA ein Baby zur Welt gebracht. Ein Krankenpfleger soll die Frau sexuell missbraucht haben.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden