VG-Wort Pixel

Corona-Selbsttest Mit diesen Tipps wird er noch zuverlässiger

Corona-Selbsttest: Praktisch, aber leider auch fehleranfällig.
Mehr
Corona-Selbstests sind für viele von uns ein praktisches Werkzeug, um schnell und unkompliziert eine mögliche Infektion zu testen. Dabei passieren uns allerdings oft Fehler, die das Ergebnis beeinträchtigen - seht hier, worauf ihr achten solltet.

Corona-Selbsttests sind natürlich nicht das Wundermittel, das die Pandemie endlich beendet - aber sie sind dennoch ein wichtiger Teil der Anti-Corona-Strategie. Viele von uns machen allerdings bei den Schnelltests so manchen Fehler, die den Test gleich unwirksam werden lassen - ohne, dass wir es überhaupt mitkriegen.

Corona-Selbsttests: Die richtige Anwendung ist wichtig

Leider sind die Antigen-Tests auch bei falscher Verwendung sehr fehleranfällig - das fängt schon bei der richtigen Lagerung an. Wer es besonders gut meint und seinen Test im Kühlschrank aufhebt, könnte damit schon das gesamte Testergebnis zunichtemachen. Seht im Video, wie ihr beim Selbsttest so manchen Fehler vermeiden könnt!

Verwendete Quelle: SpotOnNews

Brigitte

Mehr zum Thema