Warum arbeiten Männer nicht im Haushalt? Dieser Comic erklärt es!

Väter gehen arbeiten. Mütter auch - aber sie versorgen zusätzlich noch Haushalt und Kinder. Wieso ist das so? Ein Comic zeigt genau, was seit Jahren falsch läuft!

Blätter euch mit Klick ins Bild durch den Comic!

Warum gelten Haushalt und Familien-Management eigentlich immer noch als "Frauensache"? So sehr sich die Gesellschaft in den letzten Jahrzehnten geändert hat: Viel zu oft werden in Familien sämtliche Haushaltsaufgaben stillschweigend auf die Mutter geschoben. Woran liegt das? Die Französische Comic-Zeichnerin "Emma" hat sich das Phänomen genauer angeguckt - wir zeigen euch mit ihrer Genehmigung unsere deutsche Übersetzung.

Die Männer meinen es gut, aber ...

Das Verrückte ist: Männer wollen sich sogar inzwischend meistens im Haushalt gleichberechtigt einbringen. Vorbei die Zeiten, in denen Männer abfällig auf die "Mutti-Jobs" geguckt haben - grundsätzlich sehen sie sich durchaus als gleichwertige Partner, die mit anpacken. Das eigentliche Problem ist oft, dass sie zwar in ihrer eigenen Wahrnehmung tatsächlich alle Aufgaben 50-50 aufteilen, die Realität aber leider ganz anders aussieht. 

Der Fluch der "mentalen Last"

Das Gemeine ist, dass vielen Männern einfach nicht klar ist, wofür sie ihrer Frau die Verantwortung übertragen. Der Alltag läuft einfach wie am Schnürchen - wieviel ihre Partnerin tatsächlich im Hintergrund erledigen muss, bemerken sie erst, wenn sie doch selbst mal Haushalt und Familie komplett übernehmen müssen (z.B. wegen längerer Krankheit der Mutter). Zeichnerin Emma nennt das Phänomen die "mentale Last": Gleichzeitig eine Art "Projektmanagerin" für die Familie zu sein, die aber jede einzelne Aufgabe auch selbst ausführen muss. 

"Warum hast du denn nichts gesagt?"

Und so kommt es, dass viele Frauen nie zur Ruhe kommen und im Kopf ständig eine komplexe Logistik im Kopf behalten müssen - selbst, wenn sie eigentlich "Feierabend" haben. Die Männer bekommen davon nichts mit - und fragen, wenn die Situation eskaliert, hinterher überrascht: "Warum hast du mich nicht um Hilfe gebeten?". Dass sie selbst mitdenken, und auch ohne Aufforderung mal aktiv werden müssten, kommt ihnen schlicht nicht in den Sinn. Bloggerin "dasnuf" hat einst eine Liste geteilt, mit der Paare sehr schnell feststellen können, wie schlimm die Lage bei ihnen ist.

Zuspruch aus aller Welt

Seit seiner Veröffentlichung 2017 hat Zeichnerin Emma für ihren Comic weltweit begeisterte Reaktionen bekommen - auch von Männern, die sich bisher für hilfsbereit hielten, und plötzlich eine ganz neue Perspektive erfahren haben. Neben ihrem Webcomic hat Emma übrigens auch zwei Bücher veröffentlicht - leider bisher nur auf Französisch.

heh

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück! 

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Warum arbeiten Männer nicht im Haushalt? Dieser Comic erklärt es!

Väter gehen arbeiten. Mütter auch - aber sie versorgen zusätzlich noch Haushalt und Kinder. Wieso ist das so? Ein Comic zeigt genau, was seit Jahren falsch läuft!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden