Weihnachtsbäume im Test - fast alle sind mit Pestiziden belastet!

Was stellen wir uns an den Feiertagen eigentlich ins Wohnzimmer? Eine aktuelle Untersuchung hat ergeben, dass eine Vielzahl der Weihnachtsbäume mit Pestiziden belastet ist!

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, wie belastet sind deine Blätter?

Eine aktuelle Untersuchung des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat erschreckende Ergebnisse hervorgebracht. Mehr als drei von vier Weihnachtsbäumen waren demnach mit Insekten- oder Pflanzengift belastet, teilweise sogar mit verbotenen Stoffen.

Die Tester haben 17 Bäume in ganz Deutschland gekauft - in Baumärkten, Gartencentern und an Straßen-Ständen. Satte 14 von ihnen waren belastet, teilweise mit Glyphosat und Parathion-Ethyl, früher bekannt als "Schwiegermuttergift"

"In Weihnachtsbaumplantagen werden jede Menge Herbizide, Insektizide und Fungizide eingesetzt. Auffällig und beunruhigend ist die hohe Mehrfachbelastung, viele Weihnachtsbäume sind einem regelrechten Pestizidcocktail ausgesetzt", sagte die BUND-Pestizidexpertin Corinna Hölzel.

Mehr als die Hälfte der getesteten Bäume war mit mindestens zwei Wirkstoffen belastet, ein Baum enthielt sogar Rückstände von vier Pestiziden. Da vergeht einem ja schon ein bisschen die Vorfreude aufs Fest der Liebe …

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.