Der Winter naht: Das Wochenende wird verschneit und glatt!

Ein neuer Monat bricht an und jetzt kann es niemand mehr leugnen: Der Winter naht! Zum Wochenende wird's in weiten Teilen des Landes verschneit und glatt.

Der 1. Dezember markiert aus meteorologischer Sicht bereits den Winteranfang: "Der Statistik wegen rechnen Meteorologen die Jahreszeiten in vollen Monaten ab. Dezember, Januar und Februar bilden den Winter," erklärt Dominik Jung vom Portal wetter.net.

Und auch wenn der kalendarische Winter erst in knapp drei Wochen beginnt, wird das Wetter in weiten Teilen Deutschlands schon an diesem Wochenende winterlich. Alle, die noch keinen Schnee hatte, dürfen sich in den kommenden Tagen auf die ersten Flocken freuen. Experten rechnen auch in tiefen Lagen mit ersten Schneefällen - und es wird glatt!

Während sich die Temperaturen am Wochenende rund um den Gefrierpunkt bewegen, soll es zum Start in die neue Woche aber wieder etwas milder werden. Dominik Jung: "Von Montag bis Donnerstag erwärmt sich die Luft in den Niederungen auf 2 bis 9 Grad. Immer wieder fällt Regen."

Bekommen wir Weiße Weihnachten?

Diese Frage treibt im Dezember viele um: Wird es an Heiligabend schneien? Zuverlässig beantworten können Meteorologen diese Frage allerdings erst wenige Tage vorher. Prognosen sind maximal zehn Tage im Voraus möglich - alles andere sind Tendenzen.

Und auch wenn sich die Wetterlage natürlich noch drehen kann: Aktuell geht die Tendenz dahin, dass wir uns eher nicht auf Weiße Weihnachten freuen können …

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Neuer Inhalt