VG-Wort Pixel

Temperatursturz: So kalt wird es am Wochenende!

Temperatursturz: So kalt wird es am Wochenende!
© Brum/shutterstock
Schluss mit dem milden Wetter: Am Wochenende meldet sich der Winter zurück - und wie!

Das konnte ja nicht so weitergehen: Seit Wochen erleben wir einen ungewöhnlich warmen Spätherbst, bei dem man noch gemütlich auf der Terrasse grillen kann. Damit ist nun Schluss: Am Wochenende fallen die Temperaturen in den Keller - stellenweise sogar um 20 Grad!

Samstagnacht lieber warm einkuscheln

Woher der plötzliche Umschwung? "Am Wochenende dreht sich die Luftströmung nördlich und bringt kalte Polarluft mit sich", so Andreas Friedrich, Diplom-Meteorologe beim Deutschen Wetterdienst. "Daher wird sich die Wetterlage generell am Wochenende umstellen."

Bereits am Samstag wird es deutlich kälter: Zwischen drei und zehn Grad sind vorhergesagt, in höher gelegenen Regionen kann es bereits zum ersten Schnee kommen. Am Sonntag sacken die Temperaturen dann noch weiter nach unten auf drei bis fünf Grad - gut möglich, dass dann in ganz Deutschland Schnee fallen wird.

Hat uns der Winter jetzt monatelang im Griff?

"Nein, keine Panik", so Friedrich. "Die 20 Grad, die wir in letzter Zeit hatten, werden zwar so schnell nicht wiederkommen - aber der 'Rekordwinter', der vereinzelt vorausgesagt wird, ist nicht zu erwarten." Tatsächlich wird auch der Schnee vom Wochenende nicht liegen bleiben, sondern ein sanfter Übergang in die nasskalte Niesel-Matsch-Saison sein. Tendenziell könnten die Temperaturen nächste Woche auch wieder ein Stück nach oben gehen.

Die Langzeitprognosen gehen von einem eher milden Winter aus: Die aktuelle Wahrscheinlichkeit für eine eher wenig frostige Saison liegt bei 60 Prozent, die Chancen für ganz grimmigen Frost bei vergleichsweise kleinen 18 Prozent.

Jetzt ist Kuschel-Saison!

Nichtsdestotrotz müssen wir uns damit abfinden: Die leichten Sommer-Tops müssen wohl endgültig bis nächstes Jahr in den Schrank. Aber dafür können wir uns jetzt so richtig auf die schönsten Seiten des Winters freuen: Plätzchen backen, gemütlich einen unserer Buchtipps lesen - und sich auf die schönen Winterstiefel freuen.

Nicht zu vergessen: Jetzt ist allerhöchste Zeit, sich um einen warmen Schal zu kümmern! Der Schal fürs Leben sieht nicht nur super aus - ihr helft damit auch Kindern in Not!

heh

Mehr zum Thema