"Frauen über 50 sind zu alt, um sie zu lieben!"

Bitte, was??? Mit dieser heftigen Ansage zum Aussehen von Frauen über 50 sorgt der französische Autor Yann Moix derzeit für viel Empörung. 

Hat er das wirklich so gesagt? Leider ja. In einem Interview mit der Frauenzeitschrift „Marie Claire“ äußert der selbst ebenfalls 50-jährige Autor Yann Moix aus Frankreich: Er könne keine Frau mit diesem Alter lieben. 

Sein Problem mit über 50-jährigen Frauen:

Sie sind unsichtbar. Ich bevorzuge den Körper junger Frauen, das ist alles. Der Körper einer 25-Jährigen ist außergewöhnlich. Der Körper einer 50-jährigen Frau ist überhaupt nicht außergewöhnlich.

Was für eine schlimme Aussage! Grundsätzlich steht es natürlich jedem Menschen frei, zu lieben und schön zu finden, wen immer er möchte. Doch was gar nicht geht: andere Menschen mit seinen Worten derart in ihrer Würde zu verletzen. 

Gerade Frauen mit und über 50 Jahren sind bewundernswerte und starke Persönlichkeiten, die in ihrem Leben schon viel geleistet haben und dafür allen Respekt der Welt verdienen

Noch dazu werden viele Frauen gerade mit dem Alter immer schöner, denn ihr mit den Jahren gewachsenes Selbstbewusstsein verleiht ihnen eine natürliche Würde und eine ganz besondere Ausstrahlung, die durch kein Make-up der Welt zu erreichen ist. 

Die Schauspielerinnen Julia Roberts (51), Nicole Kidmann (51) und Kim Cattrall (62) sowie deutsche Stars wie Katja Riemann (55), Hannelore Elsner (76) und Anke Engelke (53) sind nur einige der vielen wunderschönen Frauen über 50, für die das gilt.

Mit jedem Jahr werden sie eleganter und natürlicher, ihr Lächeln wirkt bezaubernd und ihre Selbstsicherheit strahlend. 

Yann Moix wird heftig beschimpft

Entsprechend heftig fällt gerade das Feedback für den französischen Autor aus, durch die sozialen Netzwerken geht eine Welle der Empörung. Besonders bei Twitter wird Yann Moix viel beschimpft, beispielsweise als "traurige Majestät" und als "Lappen".

Yann Moix zeigt sich trotzdem uneinsichtig. Er versucht sogar, sich noch weiter zu rechtfertigen und sagte in einem Radiointerview:

Ich habe versucht, ehrlich zu sein. Niemand ist für seinen Geschmack und seine Neigungen verantwortlich.

Für seine Worte allerdings schon – und solch verletzende Worte muss wirklich niemand wem auch immer an den Kopf schmeißen.

Videotipp: Verona Pooth mit 50: Riesenwirbel wegen dieser Unterwäsche-Fotos

Unterwäsche-Fotos mit 50: Verona Pooth zieht sich aus

Wer hier schreibt:

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.