Skandal bei YouTube Kids: Kinder-Kanal zeigt Anleitung zum Waffen-Bauen

Man brauchte nur "gun" einzugeben und schon wurde er angezeigt: In der YouTube-App für 3- bis 12-Jährige kursierte ein gewaltverherrlichender Clip – 3,6 Millionen Aufrufe!

YouTube: Ein Mann in Bomber-Jacke mit selbstgebautem Gewehr
Letztes Video wiederholen


Gerade einmal dreieinhalb Minuten lang ist der Clip, der jetzt Eltern auf der ganzen Welt verunsichern dürfte.

Darin zeigt ein Mann mit abgeschnittenem Kopf und Bomber-Jacke, wie man ein Luftgewehr baut – gebrauchsfähig, kinderleicht zusammengesteckt und mit Materialien, die es in jedem Baumarkt zu kaufen gibt. 

Am Ende feuert er das Gewehr noch ab und schießt damit einen Turm Cola-Dosen um.

Waffen-Video für 3- bis 12-Jährige zugänglich

Schon so klingt das Ganze gruselig. Doch was die Sache noch schlimmer macht: Das Video war bei YouTube Kids verfügbar, einer Kinder-App von YouTube, die speziell für 3- bis 12-Jährige geeignet sein soll.

Um den Clip angezeigt zu bekommen, musste nur das Stichwort "gun" in das Suchfeld eingegeben werden – schon tauchte er in der Liste auf.

Mittlerweile hat YouTube das Video aus der Kinder-App entfernt – doch zuvor wurde es bereits rund 3,6 Millionen mal aufgerufen. 

Nicht der erste Fehltritt

"Im Team von YouTube Kids arbeiten Eltern, die sehr um das Wohl von Kindern besorgt sind", sagte ein YouTube-Sprecher gegenüber "The Sun". "Es ist uns extrem wichtig, solche Fehler zu korrigieren und wir reagieren immer sofort, wenn wir auf ein problematisches Video aufmerksam gemacht werden."

Ein Sprecher der britischen Regierung teilte mit, man erwarte, dass Online-Plattformen einen Weg finden, solche Inhalte von vornherein zu blockieren. Die Anleitung zum Luftgewehr-Bau war laut "Sun" nicht das erste ungeeignete Video, das in dem Kanal aufgetaucht war. 

Auch in Deutschland gab es kurz nach der Einführung Probleme mit der YouTube-Kids-App. Es kursierten mehrere Fake-Videos, in denen Zeichentrick-Figuren schreckliche Dinge widerfuhren

In der "Erwachsenen-Version" von YouTube ist die Video-Anleitung für das Alltags-Luftgewehr nach wie vor frei zugänglich – als würden alle Menschen über 12 verantwortungsvoller mit so etwas umgehen … 🙄

sus
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.