Wie deine Körpergröße dein Leben beeinflusst

Unsere Körpergröße beeinflusst nicht nur, wie wir wahrgenommen werden – sie formt auch unsere eigene Wahrnehmung.

Wahrnehmung und Selbstwahrnehmung hängen zusammen

Zu großen Menschen „schaut man auf“, sie gelten als „stattlich“ und werden tendenziell als „attraktiv“ angesehen – groß zu sein, bringt Vorteile. Selbst finanzielle: Untersuchungen haben bewiesen, dass das Gehalt mit der Körpergröße tendenziell steigt.

Eine Studie an der Universität Oxford zeigt nun, wie die Körpergröße auch die Selbstwahrnehmung beeinflusst. 60 Teilnehmerinnen fuhren in der virtuellen Realität (einem computergenerierten dreidimensionalen Raum) U-Bahn – einmal in ihrer gewohnten Größe, ein weiteres Mal um 25 Zentimeter geschrumpft.

Kleine Menschen fühlen sich eher verletzlich

Das Ergebnis: Als kleinerer Mensch erlebten sich die Frauen verletzlicher und sie hatten mehr negative Gedanken über sich selbst. "Sie dachten, dass die anderen Fahrgäste ihnen gegenüber feindlicher gestimmt seien und sie isolieren wollten”, sagte Studienleiter Daniel Freeman zu National Geographic.

Eine Teilnehmerin beschrieb ihre Erfahrung so: “Die Leute und sogar die Koffer fühlten sich groß an. Ich war frustriert, mich wieder wie ein Kind zu fühlen, ich fühlte mich deplatziert in der U-Bahn, weil ich kein Erwachsener war." Kleiner zu sein, beschwor also das Gefühl herauf, verletzlich zu sein. Ein Kind, das zu den anderen aufschauen muss, während die anderen auf es hinabsehen.

Groß zu sein, ist sozial wünschenswert

Das bedeutet nicht, dass kleine Menschen grundsätzlich misstrauischer oder ängstlicher sind als größere. Aber: „Die Implikation ist, dass größere Menschen souveräner sind", so Freeman. Die Ergebnisse spiegeln also die gängigen Klischees. "Körpergröße beeinflusst unsere Wahrnehmung von sozialem Status.” Und groß zu sein, ist sozial wünschenswert.

Große Menschen werden als erfolgreicher, selbstbewusster und attraktiver wahrgenommen als kleine. Und obwohl Frauen von dieser gängigen Einschätzung nicht so stark betroffen sind, müssen auch kleine Frauen oft mehr und härter arbeiten, um ernstgenommen zu werden.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.