VG-Wort Pixel

Kalifornien Zwillinge kommen innerhalb von 15 Minuten zur Welt – aber in unterschiedlichen Jahren

Zwillinge kommen in unterschiedlichen Jahren zur Welt. neugeborene Zwillinge halten Händchen
© Svetlana Satsiuk / Shutterstock
Die Zwillinge Alfredo and Aylin Trujillo haben unterschiedliche Geburtsjahre: Während Alfredo noch an Silvester 2021 zur Welt kam, wurde Aylin genau zu Mitternacht im Jahr 2022 geboren.

Die Babys Alfredo and Aylin Trujillo sind zweieiige Zwillinge – und dennoch an unterschiedlichen Tagen geboren. Nicht nur das: Sie sind sogar unterschiedliche Jahrgänge. Zwar wurden die beiden Kinder im Natividad Medical Center im US-Bundesstaat Kalifornien, innerhalb von nur 15 Minuten, geboren. Doch während Alfredo schon um 23.45 Uhr am 31. Dezember 2021 das Licht der Welt erblickte, kam seine Zwillingsschwester nach Angaben des Krankenhauses exakt um Mitternacht auf die Welt – und ist damit am 1. Januar 2022 geboren.

Ein solch kurioser Zufall sei sehr selten, teilte das Krankenhaus mit, und bezifferte die Wahrscheinlichkeit dafür, dass Zwillinge in unterschiedlichen Jahren geboren werden, auf etwa eins zu zwei Millionen. Auch Fatima Madrigal, die Mutter der Babys, konnte es kaum fassen: "Ich finde es verrückt, dass sie Zwillinge sind und unterschiedliche Geburtstage haben."

Beide Babys wohlauf

Madrigal und ihr Mann Robert Trujillo haben bereits drei weitere Kinder, einen Jungen und zwei Mädchen. Vor allem ihr Sohn habe sich auf das Brüderchen gefreut, sagte Madrigal. Die beiden Neugeborenen sind wohlauf: Aylin kam mit etwa 2665 Gramm auf die Welt, ihr Bruder, der es etwas eiliger hatte, wog 2750 Gramm bei der Geburt. 

Dr. Ana Abril Arias, Ärztin am Natividad Medical Center, bezeichnete das ungewöhnliche Ereignis als "eine der denkwürdigsten" Geburten ihrer Berufslaufbahn: "Es war eine absolute Ehre, diesen beiden dabei zu helfen, sicher 2021 und 2022 anzukommen. Was für eine tolle Art und Weise, in das neue Jahr zu starten."

Zwillinge wurden schon in unterschiedlichen Jahrtausenden geboren

Auch wenn die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist, werden doch zu nahezu jedem Jahreswechsel Zwillinge in unterschiedlichen Jahren geboren. Noch ungewöhnlicher allerdings ist die Geschichte der Zwillinge Mircam und Mircem, die an Silvester 1999 bzw. Neujahr 2000 in Berlin nur vier Minuten nacheinander zur Welt kamen – dennoch liegen ihre Geburtstage in unterschiedlichen Jahrtausenden.

Quelle: "Natividad Medical Center auf Facebook" / "Welt"

Dieser Artikel erschien ursprünglich bei stern.de.

epp/stern

Mehr zum Thema