Gigi Hadid: Ihr Verhalten kommt nicht gut an

Gigi Hadid versteht keinen Spaß

Das schwarz-weiße Tweetkostüm konnte Gigi Hadid (24) nicht täuschen: Als das Topmodel bemerkte, dass sich eine Frau aus dem Publikum in die Modenschau von Chanel geschlichen hatte, handelte es sofort. Hadid, die ebenfalls in der Schau gelaufen war, stellte sich der Hochstaplerin in den Weg und eskortierte sie kurz darauf von der Bühne. Eigentlich hat Hadid alles richtig gemacht, sollte man meinen, schließlich störte die Crasherin mit ihrem Auftritt die Paris Fashion Week, eines der prestige-trächtigsten Event der Modebranche. Einziges Problem: Das Internet feiert die Crasherin für ihre Aktion - und sieht in Hadid eine Spaßbremse.

Zahlreiche Videos dokumentieren den kuriosen Vorfall. Darunter finden sich auch einige genervte Kommentare in Hadids Richtung. "Manche Menschen nehmen ihren Job echt zu ernst", schreibt ein User. "Diese Hadid versteht auch gar keinen Spaß, oder?", fragt ein anderer. Eine dritte Userin vergleicht die 24-Jährige mit Highschool-Zicken, wie man sie aus Filmen wie "Girls Club" kennt. "Zu uns darfst du dich nicht setzen", schreibt die Userin.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.